Villacher soll Pitbull auf seinen Nachbar gehetzt haben

Der 45-Jährige wurde mehrmals in Arme und Beine gebissen. Die Polizei nahm den 24-Jährigen Hundebesitzter fest.

29.09.2019 14:57:00

Der 45-Jährige wurde mehrmals in Arme und Beine gebissen. Die Polizei nahm den 24-Jährigen Hundebesitzter fest.

Der 45-Jährige wurde mehrmals in Arme und Beine gebissen. Die Polizei nahm den 24-Jährigen Hundebesitzter fest.

PitbullTerrierauf seinen 45-jährigen Nachbarn gehetzt haben. Dieser wurde mehrmals in Arme und Beine gebissen und ins LandeskrankenhausVillachPolizeiin einer Aussendung mit. Der schwer betrunkene Hundehalter wurde festgenommen.Gegen 1.30 Uhr hatte der 45-Jährige vom Balkon seiner Wohnung aus beobachtet, wie der 24-Jährige im Innenhof der Wohnhausanlage mehrmals auf seinen Hund eintrat. Der 45-Jährige rief dem Mann mehrmals zu, dass er damit aufhören solle, woraufhin der 24-Jährige ins Wohnhaus stürmte und gegen die Wohnungstür des 45-Jährigen hämmerte. Als dieser öffnete, wurde er vom 24-Jährigen, der in jeder Hand ein Messer hielt, mit dem Umbringen bedroht. Plötzlich gab er auch noch seinem Hund den Befehl zum Angriff.

Schwindel flog auf: Eskalation in Fahrschule Van der Bellen richtet Klima-Appell an die Welt „Isolation beeinträchtigt Gehirnentwicklung“

Nachdem sich der Hund mehrmals in Arme und Beine verbissen hatte, gelang es dem 45-Jährigen, seine Wohnungstür zuzuschlagen undund Rettung zu verständigen. Den Beamten gegenüber bestritt der 24-Jährige die Tat. Die beiden Messer wurden im Stiegenhaus sichergestellt.

Vernehmung derzeit nicht möglichDer Mann soll am Sonntag einvernommen werden. Derzeit befindet er sich noch in Ausnüchterungszelle im PolizeianhaltezentrumVillach.Wie es mit dem Tier weitergehen soll, ist zurzeit noch unklar. Momentan kümmert sich eine Nachbarin um den headtopics.com

Pitbull. Der Hundehalter und das Opfer konnten bisher noch nicht befragt werden, so Stadtpolizeikommandant Londer. Der 24-jährige wird sich unter anderem wegen schwerer Weiterlesen: KURIER »

Kärntner soll Pitbull auf Nachbarn gehetzt habenIn Villach wurde ein Mann mehrmals von einem Pitbull gebissen. Der Hundehalter wurde festgenommen.

Nachbar soll im Streit Pistole gezückt habenWegen Lärms sind am Freitagabend in einem Mehrparteienhaus im Wiener Bezirk Landstraße zwei Frauen mit einem 31-Jährigen in Streit geraten. Im Zuge ...

24-Jähriger hetzt Pitbull auf seinen Nachbarn - Kärnten | heute.atEin Streit in der Nacht in Villach eskalierte völlig: Ein 24-Jähriger hetzte mit dem Kommando 'Fass' seinen Pitbull auf seinen 45 Jahre alten Nachbarn. Der Kampfhund verletzte ihn schwer.

Salzburger soll Drogen im Gebüsch versteckt habenRund 44 Gramm Kokain soll ein 28-jähriger Salzburger in Strobl im Gebüsch versteckt haben. Er wurde auf freiem Fuß angezeigt.

Knapper Finaleinzug für Diskuswerfer WeißhaidingerDer Oberösterreicher musste in Doha auf seinen schwarzen Lieblingsdiskus verzichten.

Erste Fotos: Rendi-Wagner wählte als ErsteDie Wahllokale haben geöffnet, der Anteil der Briefwähler ist auf einem Rekordniveau.