News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten, Ausland, Regional, Wirtschaft, Money, Sport, Wetter, Unterhaltung, Spiele, People, Party, Musik, Radio, Tv, Tv-Guide, Tele, Tv-Programm, Service, Multimedia, Tarifvergleiche, Onlineshops, Suchen

News Von Jetzt, News

Vilimsky: Fahre wegen Pöblern nicht mit Öffis

Video-Serie zur EU-Wahl ++ Harald Vilimsky (FPÖ): 'Fahre wegen Pöblern nicht mit Öffis'

5/15/2019
NoAds

Video-Serie zur EU-Wahl ++ Harald Vilimsky (FPÖ): 'Fahre wegen Pöblern nicht mit Öffis'

Der FPÖ-Spitzenkandidat plaudert im Interview über Armin Wolf, seine Lieblingsserie, die politische Lage in Ungarn und Einzelfälle .

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren

Weiterlesen: heute.at

Was ein Würstel halt so plaudert. vilimsky Die wenigsten Ösis fahren heute noch mit Öffis. Da eine U-Bahnfahrt einer Sprachreise gleicht, aber mit Sprachen die man gar nicht hören will. Ausser die Kultimultiwahnler, die sich anscheinend keine Auslandsurlaube leisten können, die brauchen das. EU Wahl, Hr. Vilimsky 💙💝🇦🇹

...glückwunsch Pöbler....ihr habt euer Ziel erreicht... diesers A.....gesicht verschmutzt keine Öffis mehr...😎 Interessant:den Rechten wird allgemein 'anerkannt' vorgeworfen das sie eine Gefahr sind,und gleichzeitig finden es Linke nichtmal einen Funken grauslich wenn ganze Volksgruppen sozusagen 'zum anpöbeln freigegeben' werden.Hier sieht man die Heuchelei des linken absteigenden Astes

ja weil SOZI's Gratis Fahren Dürfen, und Gratis ist nun mal Gsindel 😎 Würde ich den Hanswurscht in den Öffis überhaupt erkennen, würde ich ihn auch anpöbeln. Das sehe ich als eine Bürgerpflicht. Wegen LINKEN Pöblern. Rechte akzeptieren demokratische Wahlen und politisch Andersdenkende. vilimsky VilimskyDerBrandstifterEuropas Den will niemand - nicht einmal in den Öffis ...🧐 NiemandWähltVilimsky

Was ein armer (An Mut und Intelligenz) Mensch dieser vilimsky . Soll er weniger Pöbeln dann braucht er keine Ausreden warum er keine Öffis fährt. So ein dekadenter Typ. Und den will ein Österreicher wählen? Krank...

Vilimsky soll mit Steuergeld Plagiat-Studie finanziert habenStudie über nationalistische Kräfte in Europa wurde von Wendelin Mölzers Firma verfasst. Zu mehr als ein Plagiat ist der Vilimsky eh nicht fähig. 'Nationalitische' ist negativ wertend. In einem neutralen Bericht würde der Begriff 'national' verwendet werden.

EU-Wahl: Vilimsky soll Plagiat-Studie mit Steuergeld finanziert habenDer FPÖ -Spitzenkandidat bei den EU -Wahlen, Harald Vilimsky , soll mit Steuergeld eine vorwiegend plagiierte Studie von Parteifreund und FPÖ-Abg. Wendelin Mölzer finanziert haben.

Vilimsky finanzierte mit Steuergeld überwiegend plagiierte Studie von Parteifreund Mölzer - derStandard.atDie sind dermaßen uuuuuurpeinlich! unpackbar EsReicht Hätte er Mölzer nicht einfach per Inserat gratulieren können? creation_2011 Überrascht das jetzt wirklich?

Vilimsky soll Plagiat-Studie mit Steuergeld finanziert habenDas Steuergeld soll in eine großteils plagiierte Studie von Parteifreund Wendelin Mölzer geflossen sein, wie 'Der Standard' berichtet.

Vilimsky finanzierte mit Steuergeld überwiegend plagiierte Studie von Parteifreund Mölzer - derStandard.atEin weiterer krimineller Einzelfall beim Gesindelverein!!!

„Mach es nicht wegen Geld. Hab genug verdient!“Eigentlich passt es ja wie die Faust aufs Auge: Andreas Gabalier geht unter die Trachtendesigner. Dass seine 61-teilige Kollektion aber fast die ... Und der Milliaredär ergänzt: 'Deswegen spende ich den ganzen Gewinn dem Kinderkrankenhaus.' Der volks-rockende Alpen-Elvis. Hatte die hohe Ehre, ihm leibhaftig die Hand schütteln zu dürfen. Beneidigung darob wird nur noch übertroffen von Privileg, Sebastian Kurz die Hand schütteln zu dürfen. Fesch san's!Gratulation!

Ehefrau mit 68 Messerstichen getötet: Lebenslang wegen Mordes45-jähriger Kroate wollte Trennung von seiner Frau nicht akzeptieren und erstach sie. Nun wurde er zu lebenslanger Haft verurteilt.

UNO rügt Österreich wegen Umgang mit Asylwerbern - derStandard.at

Wegen Eifersucht: Mordversuch mit Kind im PkwGrenzenlose Eifersucht dürfte einen zweifachen Familienvater (39) zu einer unfassbaren Tat „motiviert“ haben: Er steht im Verdacht, seinen ... Welch ein Abgrund!

Lieber nicht mit RyanairDie größte europäische Billig-Airline wurde vom Flugrechte-Portal AirHelp zur schlechtesten Airline weltweit gekürt. Bei den Flughäfen ist Newark in den USA, das auch von der AUA angeflogen wird, das Schlusslicht.

Steger zu Wolf: 'Nicht jeden kleinen Blödsinn mit NSDAP vergleichen' - derStandard.atSolche alte, senile Trottel gab‘s auch schon in der NSDAP. Nur im Gegensatz zu Steger halten die seit einiger Zeit schon die Pappn. 😁 Was man aus diesem Interview oder dieser head alles stricken könnte... aber wer macht sowas schon... Herr Steger mags normal finden, was da läuft in seiner Partei. Nona. Österreich und die Welt findens halt NICHT normal. Weils nicht normal ist, rechtsextrem zu sein.

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

15 Mai 2019, Mittwoch Nachrichten

Vorherige nachrichten

Einigung auf dreijährige Übergangsphase im Sudan verkündet - derStandard.at

Nächste nachrichten

Erstes Halbfinale des ESC: Diese zehn Länder haben es geschafft
Einigung auf dreijährige Übergangsphase im Sudan verkündet - derStandard.at Erstes Halbfinale des ESC: Diese zehn Länder haben es geschafft