Vierfacher, Jungvater, Mit, Corona, Bekam, Neue, Lunge, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Vierfacher, Jungvater

Vierfacher Jungvater mit Corona bekam neue Lunge

Ein 40-jähriger Steirer, Vater von vier Kinder, kam wegen Corona auf die Intensivstation. Eine neue Lunge soll ihm nun das Leben retten.

08.01.2021 13:09:00

Ein 40-jähriger Steirer, Vater von vier Kinder, kam wegen Corona auf die Intensivstation. Eine neue Lunge soll ihm nun das Leben retten.

Ein 40-jähriger Steirer, Vater von vier Kinder, kam wegen Corona auf die Intensivstation. Eine neue Lunge soll ihm nun das Leben retten.

Lungentransplantation wartetEs galt, den Intensivpatienten und Jungvater nach seiner schweren Sars-CoV-2-Erkrankung zur lebensrettenden Lungentransplantation ins Universitätsklinikum AKH Wien zu fliegen."Oberstes Ziel bei diesen anspruchsvollen Intensivtransportflügen ist es, den Behandlungsstandard einer Intensivstation auch während des Fluges kontinuierlich zu gewährleisten", heißt es vom ÖAMTC.

AGES bestätigt: Elf weitere Fälle von Südafrika-Mutation in Tirol Trotz Lockdown: Warum sitzt Angela Merkels Frisur noch immer perfekt? China testet per Anal-Abstrich auf Corona

Familie bangt um sein Leben Weiterlesen: heute.at »

Da hatte er aber Glück, dass die noch eine Lunge ohne Corona gefunden haben