Versuchter Mord in Wien Josefstadt

Versuchter Mord in Wien Josefstadt:

05.03.2021 15:09:00

Versuchter Mord in Wien Josefstadt:

Eine Frau soll mit Flüssigkeit übergossen und angezündet worden sein

In Wien wurde laut Informationen der APA eine Trafikantin mit Flüssigkeit übergossen und angezündet. Die Polizei spricht von einem Mordersuch und ist vor Ort. Laut Medienberichten läuft eine groß angelegte Fahndung nach dem Täter. Der

berichtet, die Frau wurde mit großflächigen Brandverletzungen ins Krankenhaus gebracht und schwebt in Lebensgefahr. (red, 5.3.2021)© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.

Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...

Hallo Standard, ungenaue Recherche, der. Wahnsinn ist im Alsergrund passiert. Wären nicht Sanitäter in der Nähe gewesen, dann wäre es kein versuchter, sondern ein echter gewesen Alsergrund, aber Nebensache bei diesem unglaublichen Mordversuch.