Verona Pooth: Franjo schoss Pfeil auf Sohn Diego

Verona Pooths Sohn als lebende Dartscheibe? Vater Franjo schoss mit einem Pfeil auf Sohn Diego und traf dabei seinen Oberschenkel.

19.10.2020 22:00:00

Verona Pooths Sohn als lebende Dartscheibe? Vater Franjo schoss mit einem Pfeil auf Sohn Diego und traf dabei seinen Oberschenkel.

Verona Pooth und ihr 17-jähriger Sohn San Diego berichten im Podcast „POOTHCAST“ über den Familienalltag im Hause Pooth. Dabei kommen auch einige ...

(Bild: Wenzel, Georg / Action Press / picturedesk.com)Verona Pooth und ihr 17-jähriger Sohn San Diego berichten im Podcast „POOTHCAST“ über den Familienalltag im Hause Pooth. Dabei kommen auch einige skurrile Erlebnisse zur Sprache - unter anderem ein schmerzhafter Vorfall vor einigen Jahren.

SPÖ fordert Soforthilfepaket für Alleinerziehende - derStandard.at Chodorkowski zu Fall Nawalny: 'Westen soll handeln, nicht reden' FBI: Kapitol-Stürmerin wollte Pelosi-Laptop an Russen verkaufen

Artikel teilen0DruckenAls Verona im Gespräch von ihren Vorbereitungen für die Sendung „Schlag den Star“ erzählte, für die sie sich „sogar eine Dartscheibe“ besorgt habe, erinnerte sich ihr Ältester an ein Erlebnis mit seinem Vater Franjo, das für ihn eher unschön ausging. Im Mittelpunkt der Geschichte stand ein Blasrohr, wie San Diego im Podcast erklärte: „Es hatte gar kein Zertifikat, kein gar nichts. Das war das Billigste, aber das Längste und hatte die größten Pfeile. Die waren dünn wie eine Nadel, aber bestimmt zehn Zentimeter lang.“

Die Pfeile blies der damals Zwölfjährige gemeinsam mit seinem Vater Franjo gegen ein Blatt Papier. Als er die verschossenen Nadeln einsammeln wollte, kam es jedoch zu einem Missgeschick. „Dann drehe ich mich um, steht da Papa mit dem Blasrohr auf meinen Oberschenkel gerichtet und pustet da rein“, so San Diego, „und auf einmal, aus dem Reflex, schießt mein Bein hoch und dieser komplette Pfeil steckt im zwölfjährigen Diego drinnen - im Oberschenkel.“ headtopics.com

Verona Pooth mit Ehemann Franjo(Bild: APA/dpa-Zentralbild/Jens Kalaene)Der 51-Jährige beteuerte zwar, dass der Schuss „keine Absicht“ gewesen sei, die Schuld suchte er jedoch trotzdem bei seinem Sohn: „Du standest so doof davor.“ Verona brach laut eigener Aussage vor Schock in Tränen aus, heute kann die Familie jedoch über den aberwitzigen Unfall lachen. Und laut seinem Bruder Rocco ergriff San Diego sogar später die Gelegenheit, sich zu rächen: Er zahlte seinem Vater die Schmerzen mit einem Elektroschock heim.

krone.atEinloggen, um an der Diskussion teilzunehmen Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Dreifachmord: Obduktion bestätigte ErstickungstodDie Mutter gestand in der ersten Einvernahme, ihre zwei Töchter und einen Sohn umgebracht zu haben. 😢😢😢😢😢😢

Rapper Bibiza tritt auf Corona-Party in Wien aufDer Wiener Rapper Bibiza trat in der Nacht auf Sonntag in Wien auf einer illegalen Wohnungs-Party auf. Abstand und Masken – Fehlanzeige! Um Gottes Willen...sowas Böses auch😀😀😀 Gut so!👍💪 WEITERLEBEN-FREUDE HABEN!!! 🚫🐑😷

'Ich habe meinen Mann niedergestochen'In Penzing kam es in der Nacht auf Sonntag zu einer brutalen Messerattacke. Eine Frau stach auf ihren Mann ein.

Schweden setzt bald auf lokale LockdownsBisher verzichtete Schweden im Kampf gegen Corona auf einen Lockdown. Doch bald sollen Behörden auf lokaler Eben Einschränkungen beschließen können. Mit was da wohl gedroht wurde?

Warum Trump auf Events setzt — und Biden auf das FernsehenDer Präsident hält mehrere Rallyes pro Tag ab. Biden macht sich vergleichsweise rar und kauft stattdessen Werbezeiten im TV. Seine Kampagne hat um 181 Millionen Dollar mehr auf der hohen Kante.

Corona Virus: Wieder 1.121 Neuinfektionen österreichweit266 Coronavirus Neuinfektionen entfallen auf Wien, 176 auf Niederösterreich. Die restlichen Bundesländer folgen in Kürze.