Vergiften Schimmelpilze Österreichs Weiden?

Schimmelpilze können für Mensch und Tier giftige Stoffwechselprodukte bilden. Durch die Klimakrise wächst ihre Verbreitung auf den Wiesen.

16.10.2021 14:20:00

Schimmelpilze können für Mensch und Tier giftige Stoffwechselprodukte bilden. Durch die Klimakrise wächst ihre Verbreitung auf den Wiesen.

Schimmelpilze können für Mensch und Tier giftige Stoffwechselprodukte bilden. Durch die Klimakrise wächst ihre Verbreitung auf den Wiesen.

„Die meisten von Schimmelpilzen gebildeten Mykotoxine in unseren Breiten werden von Tieren so verstoffwechselt, dass sie für Menschen nicht gefährlich sind. Doch durch den Klimawandel steigt die Verbreitung der schädlichen Aspergille, Fusarien und Mutterkornpilze“, erklärt Zebeli. Bei Tieren haben insbesondere Fusarientoxine toxische oder endokrinschädigende Wirkung. Sie können die Fortpflanzungsfähigkeit, die Gesundheit und die Milch-Leistung beeinträchtigen. Die durch Aspergillus-Pilze produzierten Aflatoxine sind auch gefährlich für Menschen, die damit belastete Milchprodukte verzehren.

Sexismusvorwurf: Grüne wettern gegen Bier-Werbung

Aber: Aspergillus-Pilze sind zurzeit in Österreich noch nicht weit verbreitet. Das hat eine Studie von Felipe Penagos-Tabares gezeigt, die das Ziel hatte, die Pilz-Vorkommen auf österreichischen Weiden zu analysieren.Dazu wurden auf Viehweiden von achtzehn Höfen 68 schädliche Stoffe identifiziert. Ihre Belastung war sehr unterschiedlich: „Im Durchschnitt war die Konzentration niedrig. Die Richtwerte der Europäischen Union wurden unterschritten. Doch einzelne Weiden waren sehr stark belastet,“ sagt Zebeli. So lagen einzelne Pilzgifte und Metaboliten bei einer Konzentration von unter 200 Mikrogramm pro Kilogramm Trockenmasse. Auf einzelnen Weiden erreichte sie jedoch 6000 Mikrogramm pro Kilogramm. Ausschlaggebend dafür ist die Lage der Weiden, ihre Höhe und die dort herrschende Temperatur bzw. Feuchtigkeit. Sind die Durchschnittstemperaturen höher als 15 Grad, ist der Anstieg der Fusarium und Alteranaria-Metaboliten sowie der Mutterkornalkaloiden exponentiell.

Zum „Das Wichtigste des Tages“NewsletterDer einzigartige Journalismus der Presse.

Weiterlesen: Die Presse »

Äthiopien: Auf Reportage im Krieg

Bartholomäus Laffert ist einer der wenigen westlichen Journalisten, die vom Krieg in Äthiopien berichten. Wie gefährlich ist sein Alltag?

☝️😂

Van der Bellen lädt am Nationalfeiertag in die 'Impfburg'Bundespräsident bewirbt in einem Video die Impfung im Marmorsaal der Hofburg als 'schönste Impfstraße Österreichs' Awa, da is do niemand was neugierig auf des Raucherkammerl, umpft euch selbst in der Umpfburg. Finde diesen Einladung sehr freundlich, wird bei einigen nicht ankommen. Sie werden es erst bereuen, wenn Sie an Corona erkrankt sind. Hauptsache es dürfen sich nur Wiener anmelden :) Es heißt ja Bundespräsident und nicht Bürgermeister.

IKEA Österreich feiert trotz Krise RekordumsatzWährend der Corona-Pandemie haben viele Menschen ihre eigenen vier Wände „aufgemöbelt“ und es sich Zuhause gemütlich gemacht. Dieser Hygge-Trend ... Ikea war aber nicht auf Kaufhaus Österreich vertreten oder? 🤔 Doch sind die auch vertreten ich weiß von Linz und Graz und von Wien

Coldplay rocken an Österreich vorbeiColdplay enttäuschen ihre Österreich-Fans: 13 Europa-Konzerte, aber keines bei uns. Als Trost gibt’s morgen die neue CD "Music Of The Spheres". 

Anna Kiesenhofer und Vincent Kriechmayr sind Österreichs Sportler des JahresRad-Olympiasiegerin gewinnt Wahl vor Lisa Hauser und Katharina Liensberger– Ski-Weltmeister Kriechmayr vor Weißhaidinger und Schubert Schubert wird Olympia Dritter und Weltmeister und gewinnen tut wieder ski alpin 🤦🏻

17 Mio. interessiert an Winterurlaub in ÖsterreichIn zwei Wochen beginnt die Wintersaison, und nach dem Minus von 91 Prozent im Vorjahr ist Lisa Weddig, Chefin der Österreich Werbung (ÖW), heuer ... 🤣🤣🤣 Niemand will Urlaub bei Zwangsimpfer machen

Sportlerwahl - Kriechmayr und Kiesenhofer stauben Nikis abDer Alpinweltmeister und die Rad-Olympiasiegerin wurden als Sportler des Jahres ausgezeichnet.