Vergewaltigungsprozess gegen 'Tröster' einer 17-Jährigen

Vergewaltigungsprozess gegen 'Tröster' einer 17-Jährigen:

26.01.2022 16:37:00

Vergewaltigungsprozess gegen 'Tröster' einer 17-Jährigen:

Ein 42-jähriger Angeklagter mit neun Vorstrafen soll versucht haben, eine Teenagerin in einem Park zu vergewaltigen. Er sagt, er habe sie nur 'trösten' wollen

Vergewaltigungsprozess gegen "Tröster" einer 17-JährigenEin 42-jähriger Angeklagter mit neun Vorstrafen soll versucht haben, eine Teenagerin in einem Park zu vergewaltigen. Er sagt, er habe sie nur "trösten" wollen

Foto: moeWien – Verteidiger Andreas Reichenbach fasst in seinem Schlussplädoyer die Problematik vieler Prozesse um Sexualstraftaten konzis zusammen:"Wir können nur sagen: wir glauben das oder wir glauben das", sagt er zum Schöffengericht unter Vorsitz von Christoph Bauer. Naturgemäß ist Reichenbach der Meinung, dass man seinem Mandanten, dem 42-jährigen Hüseyin K., glauben sollte. Dieser bestreitet vehement, in den frühen Morgenstunden des 29. Oktobers versucht zu haben, eine damals 17-Jährige in einem Park in Wien-Favoriten zu vergewaltigen.

Weiterlesen: DER STANDARD »

Gerichtsreportage Vergewaltigungsprozess gegen "Tröster" einer 17-Jährigen Ein 42-jähriger Angeklagter mit neun Vorstrafen soll versucht haben, eine Teenagerin in einem Park zu vergewaltigen. Er sagt, er habe sie nur "trösten" wollen Foto: moe Wien – Verteidiger Andreas Reichenbach fasst in seinem Schlussplädoyer die Problematik vieler Prozesse um Sexualstraftaten konzis zusammen:"Wir können nur sagen: wir glauben das oder wir glauben das", sagt er zum Schöffengericht unter Vorsitz von Christoph Bauer. Naturgemäß ist Reichenbach der Meinung, dass man seinem Mandanten, dem 42-jährigen Hüseyin K., glauben sollte. Dieser bestreitet vehement, in den frühen Morgenstunden des 29. Oktobers versucht zu haben, eine damals 17-Jährige in einem Park in Wien-Favoriten zu vergewaltigen. Willkommen bei DER STANDARD Sie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen. Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen. Bitte deaktivieren Sie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter. Sie haben ein PUR-Abo?