Kulturförderung, Ktm, Mattighofen

Kulturförderung, Ktm

Verdachts der Untreue: Causa KTM-Motohall: Offenbar Ermittlungen gegen Ex-LH Pühringer

Die umstrittene #Kulturförderung des Landes Oberösterreich für die #KTM-Motohall in #Mattighofen (Bezirk Braunau) ist ein Fall für die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft.

15.07.2020 20:15:00

Die umstrittene Kulturförderung des Landes Oberösterreich für die KTM -Motohall in Mattighofen (Bezirk Braunau) ist ein Fall für die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft.

Die umstrittene Kulturförderung des Landes Oberösterreich für die KTM -Motohall in Mattighofen (Bezirk Braunau) ist auch ein Fall für die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft in Wien. Es dürften Ermittlungen wegen des Verdachts der Untreue gegen Ex-Landeshauptmann Josef Pühringer (ÖVP) laufen, wie die 'Oberösterreichischen Nachrichten' (OÖN) am Mittwoch berichteten.

Ex-Landeshauptmann Josef Pühringer(ÖVP) laufen, wie die"Oberösterreichischen Nachrichten" (OÖN) am Mittwoch berichteten.OberstaatsanwaltRene Ruprechtbestätigte der APA lediglich, das gegen eine Person ein laufendes Verfahren anhängig sei. Über den Stand der seit August des Vorjahres laufenden Ermittlungen konnte er nichts sagen. Pühringer wiederum sagte, von einer

Corona-Lage an türkischen Küsten „besorgniserregend“ Zweifel an Effekt von Plasma von Ex-Covid-19-Patienten Der Libanon: Ein Land in Trümmern

anonymen Anzeigezu wissen, versicherte zugleich, ein"reines Gewissen" zu haben:"Ich habe ganz sicher nichts Verbotenes getan. Vor jeder Auszahlung hat die Landesregierung einen einstimmigen Beschluss gefasst, außerdem habe ich schon davor mit allen Parteien gesprochen", betonte er gegenüber der APA.

Noch unter Pühringer hatte KTM 2015 eine Subventionszusage von insgesamt4,5 Millionen Eurofür den Bau ihrer Ausstellungshalle erhalten. 1,8 Millionen Euro davon stammen aus dem Kulturbudget - zwei Tranchen zu je 600.000 Euro wurden bereits beschlossen, auf eine weitere hatte das Unternehmen im April verzichtet.

"Förderungswürdigkeit war grundsätzlich gegeben"Der Landesrechnungshof hat bereits in seinem Prüfbericht festgehalten, dass die"Förderungswürdigkeit grundsätzlich gegeben" war, aber die mit 30 Prozent der Gesamtkosten

Weiterlesen: Kleine Zeitung »

Fischer filmen vor Thailands Küste bizarre Kreatur

Vor der Küste der thailändischen Stadt Rayong haben Fischer kürzlich eine rätselhafte Meereskreatur gefilmt. Das bizarre Lebewesen, das entfernt an ...

Offenbar Ermittlungen gegen Ex-LH Pühringer wegen KTM Motohall - derStandard.at

Neue Ermittlungen gegen Ibiza-Haupttäter"Er kann sich nicht ewig verstecken, wir kriegen ihn", meinen die Fahnder, dass der untergetauchte Ibiza-Video-Haupttäter bald verhaftet werden könnte. Und: Es gibt neue Ermittlungen gegen ihn.

Leiche der vermissten Schauspielerin Naya Rivera offenbar in See gefunden - derStandard.at

Keine Alternativjobs angeboten: Laudamotion sperrt Stuttgart zu: Alle Mitarbeiter müssen gehenDer Grund: Die Mehrheit der Piloten, neun von 16, haben gegen den neuen Kollektivvertrag gestimmt. Laudamotion Stuttgart

Van der Bellen absolviert erste Auslandsreise seit LockdownIn seinem ersten Auslandsbesuch seit 4 Monaten, betonte Bundespräsident Alexander Van der Bellen heute die Gefahr der Klimakrise, die auch in Zeiten des Coronavirus Priorität sei.

Laudamotion schließt Stützpunkt in StuttgartLuftfahrt: Die Mehrheit der Laudamotion-Piloten hat gegen den neuen Kollektivvertrag gestimmt.