Oberösterreich, Oberöstereich

Oberösterreich, Oberöstereich

Vater (28) erschießt Schwan im Irrsee mit Gewehr

Vater (28) erschießt Schwan im Irrsee mit Gewehr: Das Motiv des Verdächtigen - der Schwan habe sich aggressiv verhalten.

16.06.2021 10:15:00

Vater (28) erschießt Schwan im Irrsee mit Gewehr: Das Motiv des Verdächtigen - der Schwan habe sich aggressiv verhalten.

Ein weiterer Schwan ist am Dienstagabend in Oberöstereich getötet worden. Der mutmaßliche Schütze, ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck, hatte ...

(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)Ein weiterer Schwan ist am Dienstagabend in Oberöstereich getötet worden. Der mutmaßliche Schütze, ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck, hatte mit einem Gewehr auf das Tier, das im Irrsee schwamm, geschossen. Das Motiv des Verdächtigen: Der Schwan habe sich aggressiv verhalten.

„Die Ungeimpften wird’s im Herbst härter treffen“ Fall Leonie: Geflüchteter Afghane (22) gefasst „Österreich soll für 3 Mrd. € Migranten aufnehmen“

Artikel teilen0DruckenDer Schwan wurde in die linke Körperhälfte getroffen. Ein Augenzeuge hatte die Tat beobachtet und die Polizei gerufen. Der Jagdleiter stellte daraufhin beim Schwan einen glatten Durchschuss fest, hervorgerufen durch das Projektil einer kleinkalibrigen Waffe.

Der Irrsee oder Zeller See ist ein See in Oberösterreich nahe der Grenze zu Salzburg.(Bild: stock.adobe.com)Der 28-Jährige wurde als Verdächtiger ausgeforscht, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Bei seiner ersten Befragung stritt der Mann zunächst aber alles ab. headtopics.com

Verdächtiger: Wollte Kinder schützenDrei Stunden später kam er dann zur Polizeiinspektion Mondsee und legte ein Geständnis ab. Als Grund für die Tat nannte der 28-Jährige aggressives Verhalten und vorangegangene Attacken des Schwans. Er sprach auch von einer Kurzschlusshandlung seinerseits, um seine Kinder und seine Mutter zu schützen. Ein vorläufiges Waffenverbot wurde ausgesprochen. Der 28-Jährige wird angezeigt.

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Sollte man auch sofort erschiessen und sein Kind zusehen lassen Ich hoffe der muss richtig in die Tasche fassen Unglaublich diese Menschen Wahrscheinlich wurde das Tier zuvor sekkiert! Ja der hatte sicher den Schwanenstil drauf😳 Was ein A……

Steirer erschoss Schwan im Irrsee mit Gewehr28-Jähriger wollte seine Kinder und Mutter vor angeblich aggressivem Tier schützen. Er legte ein Geständnis ab Ein Oberösterreicher! Immer dieses Steirer Bashing!

Steirer erschoss Schwan im Irrsee mit Gewehr28-Jähriger wollte seine Kinder und Mutter vor angeblich aggressivem Tier schützen. Er legte ein Geständnis ab Ein Oberösterreicher! Immer dieses Steirer Bashing!

Vapiano serviert jetzt nur noch Pinsa statt PizzaNach der Insolvenz im Vorjahr will die Restaurantkette mit einem neuen Konzept durchstarten. Wer braucht Vapiano - Konkurs der Sonderklasse 😎👍🏼

Österreich mit 85 Einreichungen im Rennen um die Cannes-Lions29 Prozent mehr Einreichungen gegenüber dem Vorjahr – Festival startet am 21. Juni

Eigener Mutter mit Scherben Gesicht zerschnittenMit Glasscherben hat ein 36-Jähriger am Montagabend seiner Mutter im Wiener Bezirk Donaustadt das Gesicht zerschnitten. Außerdem würgte er die ... Und Häfen Immerhin nennt KRONE hier die Fakten und schreibt über das Aggressionsverhalten drogensüchtiger Menschen. Rauschgift tötet Abhängige und zerstört Familien und Freundschaften! Und das wollen linkslastige Parteien immer weiter legalisieren.

Nach Herzstillstand: Eriksen lächelt schon wiederNach seinem Herzstillstand hat sich Dänemark-Star Christian Eriksen erstmals aus dem Spital gemeldet - mit einem Lächeln im Gesicht!