USA wollen geflüchteten Venezolanern temporären Aufenthalt erlauben

USA wollen geflüchteten Venezolanern temporären Aufenthalt erlauben:

09.03.2021 08:03:00

USA wollen geflüchteten Venezolanern temporären Aufenthalt erlauben:

Die Rückkehr nach Venezuela sei derzeit nicht sicher. Wer bis Montag noch nicht im Land war, kann den Schutzstatus nicht beantragen

Caracas/Washington – Die neue US-Regierung will Venezolanern, die in die Vereinigten Staaten geflüchtet sind, temporäre Aufenthaltstitel gewähren. Aufgrund der"außergewöhnlichen" Bedingungen in Venezuela sei es aktuell nicht sicher, in das südamerikanische Land zurückzukehren, erklärte eine Regierungsbeamtin am Montag in Washington. Venezuela sei ein Land, das nicht in der Lage sei, seine eigenen Bürger zu schützen, ließ US-Heimatschutzminister Alejandro Mayorka in einer Mitteilung wissen.

Mückstein in der ZiB2: 'In vier Wochen können wir bundesweit aufsperren' Ermittlungen gegen Doskozil, Handy beschlagnahmt Maskenbefreiungen per E-Mail: Coronakritischer Arzt hat sich nach Afrika abgesetzt

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »