USA und Großbritannien impfen, Deutschland wartet - derStandard.at

15.12.2020 19:55:00

USA und Großbritannien impfen, Deutschland wartet:

USA und Großbritannien impfen, Deutschland wartetWährend in Großbritannien und den USA schon geimpft wird, warten die Deutschen noch. Der Ruf nach einer Notzulassung wird lauter, doch der Gesundheitsminister ist dagegenFoto: EPA / Lukas Barth-Tuttas

In St. Moritz wird wieder gefeiert als gäbe es kein Coronavirus Deutscher Virologe Drosten: 'Im schlimmsten Fall 100.000 Infektionen' Israel: 224.000 Impfungen - an einem Tag

Just an dem Tag, an dem in den USA die Marke von 300.000 Corona-Toten überschritten wurde, begann das Land seine Impfkampagne gegen das Virus. Möglich wurde sie dank einer Notfallzulassung des Impfstoffs von Biontech und Pfizer durch die US-Arzneimittelbehörde FDA.

Weiterlesen: DER STANDARD »

Hallo , warum ist der Titel hier nicht 'USA und Großbritannien impfen, die EU wartet.' Wäre das nicht viel treffender?