USA denken an Boykott der Olympischen Winterspiele 2022 in Peking

USA denken an Boykott der Olympischen Winterspiele 2022 in Peking:

07.04.2021 08:17:00

USA denken an Boykott der Olympischen Winterspiele 2022 in Peking:

Das US-Außenministerium wünscht sich ein koordiniertes Vorgehen mit Verbündeten und will über einen Verzicht der Teilnahme diskutieren

Peking/Washington – Das US-Außenministerium will mit Verbündeten über einen möglichen Boykott der Olympischen Winterspiele 2022 in Peking sprechen. Auf die Nachfrage, ob sich die USA bereits in Gesprächen befinden, sagte Sprecher Ned Price, man solle ein"koordiniertes Vorgehen" diskutieren. Dies sei"nicht nur in unserem, sondern auch in dem Interesse unserer Verbündeten und Partner".

Turnschuhe bei der Angelobung - geziemt sich das? „Bild“ fragt: „Wie hat Österreich DAS geschafft?“ Mückstein: In Turnschuhen ins Amt

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »