Biden, Trump

Biden, Trump

US-Wahlkampf: Biden will Trump-Entscheidungen rückgängig machen

Joe #Biden dominiert derzeit die Umfragen im gesamten Land und auch in den entscheidenden Bundesstaaten. Aber es ist längst nicht sicher, dass er Donald #Trump als US-Präsident beerbt.

19.10.2020 11:00:00

Joe Biden dominiert derzeit die Umfragen im gesamten Land und auch in den entscheidenden Bundesstaaten. Aber es ist längst nicht sicher, dass er Donald Trump als US-Präsident beerbt.

Am 3. November findet in den USA die Präsidentschaftswahl statt. Amtsinhaber Trump ist nach seiner Infektion mit Corona zurück im Wahlkampfmodus. Der Liveblog rund um das Wahlgeschehen.

© (c) AFP (JIM WATSON OLIVIER DOULIERY)Am 3. November findet in den USA die Präsidentschaftswahl statt. Amtsinhaber Donald Trump ist nach seiner Infektion mit dem Coronavirus zurück im Wahlkampfmodus. Ob der Republikaner wiedergewählt wird, ist noch offen. Joe Biden dominiert derzeit die Umfragen im gesamten Land und auch in den entscheidenden Bundesstaaten. Aber es ist längst nicht sicher, dass er Donald Trump als US-Präsident beerbt.

Luchspaar in der Niederösterreich gesichtet - derStandard.at Ist die Corona-Ampel tot? - derStandard.at Verkaufszahlen: 'Zeit' wächst, 'Bild' schrumpft - derStandard.at

Der Liveblog rund um das Wahlgeschehen in den Vereinigten Staaten: Weiterlesen: Kleine Zeitung »

Ach ja? Auch beim letzten Wahlkampf war die Hillary 'domminierend'. Schon vergessen? Ihr solltet euch wirklich schämen für diese offensichtliche Parteinahme und den Versuch diese Wahl zu manipulieren!

Trump macht wieder Wahlkampf mit 'Sperrt sie ein'-RufenIn Michigan attackierte Trump die dortige Gouverneurin – die wollten vor Kurzem Extremisten noch entführen. Auch des islamistischen Terroranschlag in Paris nutzte Trump für seine Zwecke. StopInvasion StopIslam DefendEurope He is simply a psychopath and leader for far rights extremists

Two more weeks: Trump und Biden stimmen sich auf Wahlkampffinale ein - derStandard.at

Warum Trump auf Events setzt — und Biden auf das FernsehenDer Präsident hält mehrere Rallyes pro Tag ab. Biden macht sich vergleichsweise rar und kauft stattdessen Werbezeiten im TV. Seine Kampagne hat um 181 Millionen Dollar mehr auf der hohen Kante.

Trump oder Biden? Wen Börsianer bevorzugen würden - derStandard.at

Italien: Sperrstunde um Mitternacht; Trump: Wissenschafter hätten 'massive Depression' gebrachtItalien: Sperrstunde um Mitternacht; Trump : Wissenschafter hätten USA 'massive Depression' beschert

Twitter löschte Beitrag von Trump-Berater zu Corona - derStandard.at