US-Senator Cruz glaubt, beim Pariser Klimapakt gehe es um Paris

US-Senator Cruz glaubt, beim Pariser Klimapakt gehe es um Paris

21.01.2021 17:49:00

US-Senator Cruz glaubt, beim Pariser Klimapakt gehe es um Paris

Der Republikaner geißelt Präsident Biden auf aberwitzige Art, weil dieser dem internationalen Vertrag wieder beitreten will.

pocketEs ist schon ein Kreuz mit dem texanischen, ultra-rechten Senator Ted Cruz. In einer Twitter-Meldung rempelt er den neuen US-Präsident Joe Biden wegen dessen Klimapolitik an - und macht sich damit selber lächerlich."Mit dem Beitritt zum Pariser Klima-Übereinkommen legt Präsident Biden nahe, dass er mehr an der Ansicht der Pariser interessiert ist als an den Jobs der Bürger von Pittsburgh. Das Abkommen beeinflusst das Klima kaum, aber beschädigt den Lebensunterhalt der Amerikaner", schrieb er.

Rot-Kreuz-Expertise kostete anfangs 100.000 Euro monatlich ORF-General zu GIS-Schranke: 'Müssen Menschen daran gewöhnen, dass Qualitätsmedien online einen Wert haben' - derStandard.at Corona-Rebellen wollen diese 81 Geschäfte stürmen

Dass der internationale Vertrag zur globalen Eindämmung der Treibhausgase nach dem Ort der Versammlung benannt ist und nicht die Meinungen der Pariser widerspiegelt oder lediglich das Mikroklima in der französischen Hauptstadt verbessern soll, ist dem guten Mann wohl entgangen. Oder er trägt bewusst Falschinformationen in die Welt.

Weiterlesen: KURIER »

Formuliert wie ein Tumblr-Blog. Sollen das Nachrichten sein, oder ist das die verschriftlichte Stammtischmeinung der Autorin? Wir wissen alle, dass er das nicht wirklich glaubt. Er adressiert Trottel in Trottelsprech. Ich dachte es geht um Kondome 🤔🤣 So deppat sinds halt die AMIs,.. Austria hat ja auch die Panda Bären und Kängurus

Und Biden will die Politik der letzten 5,6,7 Jahre rückgängig machen.