US-Präsident Trump endgültig von Twitter gesperrt - derStandard.at

09.01.2021 03:09:00

US-Präsident Trump endgültig von Twitter gesperrt:

US-Präsident Trump endgültig von Twitter gesperrtSah auch neuere Nachrichten im Kontext des Sturm auf das Kapitol als Verstoß gegen die Richtlinien gegen GewaltverherrlichungFoto: AFPNach einer temporären Sperre und einer kurzfristigen Aufhebung selbiger ist US-Präsident Donald Trump seinen Twitteraccount los. Wie das soziale Netzwerk via Blogpost mitteilte, wurde der Account permanent stillgelegt. Unter dessen Adresse ist nur noch der Hinweis auf die Sperre zu sehen, aber keinerlei Inhalte mehr.

Lehrervertreter: Betreuung an Schulen einschränken Wien: Nur geringe Teilnahme bei zweitem Massentest Lockdown: „Letzte Kilometer“ vor „normalem Sommer“ Weiterlesen: DER STANDARD »

Wieso erst jetzt? Weil er sich auf dem sinkenden Ast befindet? Diese Heuchler. TrumpBanned Brava!👏👏👏 😂😂🤣🤣 Demokratie now.. naja ihr berichtet von ihm ja eh also dann halt auf indirektem Weg. Das gilt im Übrigen für alles andere auch, Platform is Platform, man muss Sie nur richtig füttern. Gefährlicher Präzedenzfall. Bevor sich alle hier darüber freuen, sollte man im Hinterkopf behalten, dass nun theoretisch die Tür aufgemacht wurde z.B. einen Edward Snowden unter ähnlicher Begründung zu sperren.