US-China Erklärung: Nicht neu, setzt aber Umwelt-Akzente

11.11.2021 22:35:00

Die gemeinsame US-chinesische Erklärung in Glasgow kommt überraschend, ist ein Signal, bringt allerdings weder eine grundlegende Änderung, noch betritt sie Neuland

Die gemeinsame US-chinesische Erklärung in Glasgow kommt überraschend, ist ein Signal, bringt allerdings weder eine grundlegende Änderung, noch betritt sie Neuland

Die gemeinsame US-chinesische Erklärung in Glasgow kommt überraschend, ist ein Signal, bringt allerdings weder eine grundlegende Änderung, noch betritt sie Neuland

Sowohl die US- als auch die chinesische Regierung erklären ihre Absicht, „individuell, gemeinsam und mit anderen Ländern in dieser entscheidenden Dekade“ zusammenzuarbeiten, um klimaverträglichen Technologien zum Durchbruch zu verhelfen. Die Initiativen für Maßnahmen gegen die Klimakrise seien in den einzelnen Staaten der Welt unterschiedlich ausgeprägt – China und die USA geloben, diese Unterschiede gemeinsam auszugleichen.

Weiterlesen: Die Presse »

US-Klage gegen Uber wegen Diskriminierung behinderter MenschenEs geht um eine Gebühr, wenn Fahrer nach dem vereinbarten Abholzeitpunkt mehr als zwei Minuten warten müssen. Uber dementiert den Vorwurf

Zusammenarbeit angekündigt : Was die Erklärung von China und den USA für die Klimakonferenz bedeutetDie USA und China haben bei der Klimakonferenz überraschend eine gemeinsame Erklärung abgegeben, in der sich beide zu zusätzlichen Klimaschutz-Maßnahmen verpflichten. Mehr als eine Geste?

Verwirrung um angebliche Insolvenz von Krisenkonzern EvergrandeDer chinesische Immobilienkonzern hat zwar schwere finanzielle Probleme, insolvent ist er aber offiziell noch nicht. Auch wenn diese Meldung kürzlich durchs Netz geisterte 'Verwirrung' oder auch FUD

Faßmann fasst die Dinge anDer Bildungsminister macht sicher nicht alles richtig. Aber zumindest macht er irgendetwas. Das ist wohl ein Witz, oder? In Bezug auf die Unis macht er absolut gar nichts. Gibts den noch?

Blackout: Der Staat ist in der PflichtEin Zusammenbruch der Stromversorgung in absehbarer Zeit ist laut Prognosen unvermeidlich. Aber muss der Staat dann nicht versuchen, Abhilfe zu schaffen? Nicht wenn wir unseren Verbrauch minimieren und die Erzeugung dezentralisieren - was wir ja aufgrund des Klimawandels sowieso schnellstens tun müssen. Darum gibts bald nurmehr EAutos. Dann wirds auch keinen Blackout geben. 🤦🏻 herbertsaurugg Was ist das für eine verlogene Fragestellung? Der deutsche Staat sorgt mit seiner Energiepolitik dafür, dass die Wahrscheinlichkeit des Blackouts immer größer wird. Wer dann auf Hilfe durch diesen Staat hofft, dem ist nicht mehr zu helfen.🤣🤣

Die „Joint Glasgow Declaration on Enhancing Climate Action in the 2020s“ ist nicht ausgesprochen konkret, sondern vielmehr eine Absichtserklärung.Foto: REUTERS/Brendan McDermid/File Photo San Francisco – Die US-Regierung hat wegen angeblicher Diskriminierung von Menschen mit Behinderungen Klage gegen den Fahrdienstvermittler Uber eingereicht.Klimaschutzbeauftragte der USA John Kerry © AFP Es war eine der Überraschungen auf der UN-Klimakonferenz.Foto: REUTERS/Aly Song Peking – Ist der zweitgrößte chinesische Immobilienkonzern Evergrande insolvent oder nicht? Die Ereignisse von Mittwochabend zeigen ganz gut, wie relativ das Konzept der Insolvenz in China ist.

Am konkretesten noch ist die Planung eines Treffens („.. Konkret gehe es um eine Gebühr, die Uber berechne, wenn Fahrer nach dem vereinbarten Abholzeitpunkt mehr als zwei Minuten warten müssen.. Für die internationale Klimapolitik ist das keine günstige Gemengelage. intend to convene a meeting. Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen.. Z.

. Z. Mehr zum Thema China schloss mit den USA Vereinbarung für mehr Klimaschutz Nur symbolische Geste? Ob die Erklärung der Supermächte tatsächlich der Funke für eine Wende in der zäh mäandernden internationalen Klimadiplomatie sein kann, wird nicht zuletzt an China und den USA selbst liegen.“) in der ersten Hälfte 2022, um Details für Messung und Verringerung von Methan zu zu klären („.. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.. Mehr zum Thema.to focus on the specifics.

..“). Ansonsten beteuern beide Seiten, einander in Umweltfragen nicht zu blockieren, konkret also „beschleunigt Aktionen in der kritischen Dekade der 2020er“ zu starten, aber auch in multilateralen Prozessen zu kooperieren. Sowohl die US- als auch die chinesische Regierung erklären ihre Absicht, „individuell, gemeinsam und mit anderen Ländern in dieser entscheidenden Dekade“ zusammenzuarbeiten, um klimaverträglichen Technologien zum Durchbruch zu verhelfen.

Die Initiativen für Maßnahmen gegen die Klimakrise seien in den einzelnen Staaten der Welt unterschiedlich ausgeprägt – China und die USA geloben, diese Unterschiede gemeinsam auszugleichen. Mehr erfahren .