Urheberrecht - Facebook einigte sich auf Zahlungen für Nachrichten in Frankreich

Die Vereinbarung basiert auf neuer EU-Richtlinie in Bezug auf Entgeltlichkeit von Online-Inhalten.

21.10.2021 17:54:00

Facebook geht in Frankreich eine Urheberrecht-Vereinbarung mit der Zeitungs-Lobbygruppe Alliance de la Presse ein.

Die Vereinbarung basiert auf neuer EU-Richtlinie in Bezug auf Entgeltlichkeit von Online-Inhalten.

Weiterlesen: Wiener Zeitung »

Trainer Bruce verlässt Newcastle in 'gegenseitigem Einvernehmen'Der Klub aus der Premier League einigte sich mit dem Manager auf eine Vertragsauflösung

Konflikt um Rechtsstaatlichkeit: Polen fordert noch mehr Zeit für...Polens Botschafterin in Österreich plädiert für Verständnis für die Geschichte ihres Landes und weist auf Bedeutung der polnischen Wirtschaft hin.

Zwillingsbuben lassen sich für kranke Kids Haare wachsenLange Mähnen für den guten Zweck: Illias und Arian (10) ließen sich drei Jahre lang die Haare wachsen: Nun wurden daraus Perücken für Kinder gemacht.

Kunstturn-WM: Hatakeda nach Sturz am Rückenmark verletzt, Höck erstmals im Ringe-FinaleJapanerin hat sich laut Verband 'ernsthaft' verletzt. Österreicherin Männersdorfer qualifizierte sich für Mehrkampf-Finale

Carmen Geiss auf Foto kaum wiederzuerkennenCarmen Geiss sorgt mit einem Schnappschuss auf Instagram für Wirbel. Auf dem Bild sieht die Millionärs-Gattin irgendwie anders aus. Und damit schafft man es in die Heute-Redaktion? :-)

Mutter verzweifelt: Wo ist meine Tochter?Seit Wochen sucht Laura M. verzweifelt ihre siebenjährige Tochter Olivia. Der Fall zieht sich von Spanien über Ungarn bis Wien und ins Salzburger ...