Unwetter in den USA forderten erste Todesopfer

Unwetter in den USA forderten erste Todesopfer.

5/23/2019

Unwetter in den USA forderten erste Todesopfer.

Die seit Tagen wütenden Unwetter im Mittleren Westen der USA haben Medienberichten zufolge mindestens drei Menschen das Leben gekostet. Die Toten ...

Zudem seien mehrere Menschen bei dem Unwetter etwa 15 Kilometer nördlich der Stadt verletzt worden, hieß es. Der Sturm traf die Gegend um Joplin genau am achten Jahrestag des schweren Tornados vom 22. Mai 2011. Damals waren 158 Menschen gestorben.

Weiterlesen: Kronen Zeitung

Dürre, auch in den USA!

Trump droht Iran mit Auslöschung: 'Bedroht nie wieder die USA' US-Präsident Donald Trump deutet auf Twitter das 'offizielle Ende' des Iran an. Habt ihr nicht noch so ein Video? florianklenk SZ DerSPIEGEL 😁😁😁😁😁😁 Er hat wieder diese Halluzinationen mit dem größer und größer werdenden roten Knopf auf seinem Schreibtisch.

EU-Wahl : 'Die USA mögen nur ein schwaches und gespaltenes Europa' Eine Woche vor der Europawahl hat der französische Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire die USA scharf angegriffen. EUWahl EU

USA schicken Kriegsschiffe durch die Straße von Taiwan Mitten im Handelsstreit mit China dürfte die Aktion der USA nicht zur Entspannung beitragen und in der Volksrepublik auf Kritik stoßen.

So kontert der Huawei-Gründer gegen die USA Auf Anweisung von US-Präsident Donald Trump hat Google die Beziehungen zu Huawei gekappt. Jetzt äußert sich der Chef von Huawei. Bis jetzt verteidigte ich realDonaldTrump immer, aber das ist vorbei. Für mich ist das Wirtschafts-Terrorismus. KarasBringtIhnenKabulNachWien

US-Drohung gegen Syrien als Warnung an den Iran Giftgas: USA drohen mit Reaktion auf einen angeblichen Angriff – die Quellenlage zu dem ist aber dünn

Zwei US-Kriegsschiffe fuhren durch Straße von Taiwan Mitten im Handelsstreit mit China schicken die USA Kriegsschiffe durch heikle Gewässer. Im Economist letzte Woche stand, dass diese Durchfahrten gar nicht so ungewöhnlich sind und unter Obama häufiger waren. Grund des Rückgangs in den letzten beiden Jahren dürften interne Probleme der Navy nach den Zusammenstößen, etc 2017 gewesen sein.

Keine zweite Front: Trump verschiebt Entscheidung über Autozölle Die USA werden vorerst keine erhöhten Zölle auf Autoimporte einführen. US-Präsident Trump verschiebt die Entscheidung wie erwartet um sechs Monate.

USA: Milliardär zahlt 396 Unikredite Die Absolventen des Morehouse-College jubelten, als sie erfuhren, dass sie schuldenfrei sind. Wow 🙏 Bravo

Rezept für New York Cheesecake - derStandard.at

Konflikt USA-Iran : US-Verteidigungsminister: Es geht uns nicht um Krieg mit dem Iran Umfrage: US-Bürger erwarten Krieg gegen den Iran Trump

Strikte Abtreibungsgesetze: Filmemacher sagten Drehs in Georgia ab Die Schauspielerinnen und Autorinnen Kristen Wiig und Annie Mumolo ('Brautalarm') würden ihre geplante Komödie 'Barb and Star Go to Vista Del Mar' nach Angaben eines Sprechers nicht in Georgia drehen.

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

23 Mai 2019, Donnerstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Nach 'Abschaum-Sager': Bitschi attackiert Wallner scharf

Nächste nachrichten

Söder: „Das wäre ein Treppenwitz der Geschichte“
Nach 'Abschaum-Sager': Bitschi attackiert Wallner scharf Söder: „Das wäre ein Treppenwitz der Geschichte“