Unmut in Kärnten über Kommunikation des Kanzlers

Kärntens Landeshauptmann Kaiser mahnt Bundeskanzler Kurz: 'Man könnte es mit direktem Kontakt besser machen.'

16.10.2020 14:33:00

Kärnten: Landeshauptmann Kaiser mahnt Bundeskanzler Kurz: 'Man könnte es mit direktem Kontakt besser machen. ettinger_k

Kärntens Landeshauptmann Kaiser mahnt Bundeskanzler Kurz: 'Man könnte es mit direktem Kontakt besser machen.'

Weiterlesen: Wiener Zeitung »

Kärntner betrog Spielwaren-Firmen weltweitEinen schweren Betrug mit einer Schadenssumme von über 300.000 Euro konnte die Polizei in Kärnten klären. Ein 23-Jähriger aus Klagenfurt schädigte ... Der 10fach Vergewaltiger aus Klagenfurt, der ja Jahre verschwiegen wurde, um die Frauen zu opfern u. den Gast zu verhätscheln, wurde zu 13 Jahren Haft verurteilt?!

Konjunktur-Umfrage: Kärntner Industrie erholt sich nur 'sehr langsam' vom LockdownLaut der quartalsmäßigen Konjunkturumfrage der Industriellenvereinigung laufen die Exporte der Kärntner Industriebetriebe nicht wie gewohnt. IV-Obmann Timo Springer: 'Ein zweiter Lockdown ist unbedingt zu verhindern.'

Kärntner verliert online 70.000€, Bank zeigt KulanzOnline-Diebe erleichterten einen Pensionisten aus Kärnten um 70.000 Euro. Bank und Arbeiterkammer konnten den Schaden auf 10.000 Euro begrenzen. Vielleicht finden sich betuchte Menschen, die dem Bestohlenen den Verlust ausgleichen

Kurz: 'Europa mitten in zweiter Welle angelangt'Allen europäischen Ländern gehe es mit der Corona-Pandemie gleich, so der Kanzler. Die EU-Länder wollen nun enger zusammenarbeiten. Und schon ist wieder Europa schuld. 😂😂 Is leider so!😢

Japan will Fukushima-Kühlwasser ins Meer leitenDie japanische Regierung hat entschieden, dass radioaktiv verseuchtes Wasser aus dem Atomkraftwerk von Fukushima ins Meer abgelassen werden darf. Das ... ... HOW DARE YOU!!! 😉 machen sie sowieso ,schon seit fukoshima Man sollte über Japan schwere Sanktionen verhängen

NÖ: Baby musste nach Frontal-Crash ins Spital geflogen werdenZwei Pkw-Lenkerinnen stießen bei Amstetten frontal mit ihren Fahrzeugen zusammen. Gute Besserung für das Kind. Hat einer wieder auf Smartphone geschaut, statt auf die Straße?