Uni-Lockerungen: Hälfte der Studierenden will zurück in den Hörsaal

Uni-Lockerungen: Hälfte der Studierenden will zurück in den Hörsaal:

10.03.2021 15:50:00

Uni-Lockerungen: Hälfte der Studierenden will zurück in den Hörsaal:

Die andere Hälfte möchte im Distance-Learning bleiben, zeigt eine Umfrage. Künftig sollen hybride Lehrformen möglich sein, fordert die Hochschülerschaft der WU

Auch an den Hochschulen soll es künftig die Möglichkeit geben, mit einem negativen Corona-Test an Präsenzveranstaltungen teilzunehmen. Die Österreichische HochschülerInnenschaft (ÖH) der Wirtschaftsuniversität Wien (WU) hat die diskutierten Öffnungsschritte zum Anlass genommen, die Studierenden dazu zu befragen. Die Umfrage liegt dem STANDARD exklusiv vor. Den Befragten fehlt demnach ein konkreter Plan zu den Lockerungen an den Unis. Drei Viertel haben sogar das Gefühl, dass im öffentlichen Diskurs auf sie vergessen wird.

Das schreibt Mückstein an „Krone“-Postler Jeannée Corona-Infektionszahlen in Vorarlberg seit Öffnung vervierfacht William und Kate: Erster Auftritt geht ans Herz

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »

Die Hälfte der Studierenden, also eine beachtliche Menge, will derzeit n i c h t zurück in den Hörsaal.