Umwelt-Juristen wollen Katzen Freigang verbieten

  • 📰 krone_at
  • ⏱ Reading Time:
  • 22 sec. here
  • 2 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 12%
  • Publisher: 53%

Österreich Schlagzeilen Nachrichten

Österreich Neuesten Nachrichten,Österreich Schlagzeilen

Sind Hauskatzen tatsächlich der „Tod auf Samtpfoten“, wie zwei deutsche Juraprofessoren behaupten?

Sind Hauskatzen tatsächlich der „Tod auf Samtpfoten“, wie zwei niederländische Jus-Professoren behaupten? Geht es nach den Umweltrechtlern Arie Trouwborst und Han Somsen, soll den possierlichen Stubentigern der Freigang künftig verboten werden - und zwar per EU-Gesetz. Begründung: Hauskatzen seien jedes Jahr für den Tod von Millionen von Vögeln, Reptilien und kleinen Säugetieren verantwortlich.

Denn die Umweltrechtler schreiben in einem Gutachten, das im „Journal of Environmental Law“ veröffentlicht wurde, die Raubzüge der Katzen durch die Nachbarschaft könnten illegal sein. Dabei berufen sich Trouwborst und Somsen auf gesetzliche Pflichten der EU-Staaten und führen etwa die Vogelschutzrichtlinie der Europäischen Union sowie deren sogenannte Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie ins Treffen.

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.

🤪🤪🤪🤯🤯🤯

Auch von Katzen geht eine Gefährdung für die Natur aus. Deshalb ist die Leine für Katzen durchaus gerechtfertigt.

Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 12. in AT

Österreich Neuesten Nachrichten, Österreich Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

Japans Frauen machen gegen Brillenverbot mobilZahlreiche japanische Firmen verbieten ihren Mitarbeiterinnen das Tragen von Augengläsern. Nun wehren sich immer mehr Frauen gegen solche strengen Normen.
Herkunft: DiePressecom - 🏆 5. / 63 Weiterlesen »

„Wollen nicht mehr zusehen, wie Tiere verhungern“Die Bilder von im Schnee verschütteten oder hungernden Wildtieren im vergangenen Winter haben viele Österreicher empört. Wird es heuer wieder so ... Immer der gleiche Humbug. Wanderer und Skitourengeher bedrohen das Wild, die Forstwirtschaft und die Jäger aber nicht, weil daran sind die Tiere ja gewohnt. kopftisch
Herkunft: krone_at - 🏆 12. / 53 Weiterlesen »

Brauchen 'starkes Signal': Planlosigkeit vor UN-Klimagipfel'Die große Frage bleibt, wohin die globale Gemeinschaft steuert, ein Jahr bevor Paris in Kraft tritt', stellt Greenpeace die Plan- und Tatenlosigkeit der Staatengemeinschaft an den Pranger. Kann sie denn beginnen? Ohne Greta?
Herkunft: kleinezeitung - 🏆 6. / 63 Weiterlesen »

Weltklimakonferenz in Madrid eröffnet'Die Hoffnung sind die jungen Menschen', sagte Michal Kurtyka bei der Übergabe des Vorsitzes. Die Gespräche sind bis 13...
Herkunft: WienerZeitung - 🏆 19. / 51 Weiterlesen »

Casino-Affäre: Kogler: U-Ausschuss eine 'vergebene Chance'Völlig neue Töne in der Innenpolitik: Grünenchef Kogler wirft Neos-Chef Meinl-Reisinger vor, aus 'unerklärlichen Gründen' bei der Einsetzung des U-Ausschusses die SPÖ schonen zu wollen. Etwas von Weihwasser verabreicht von 'IM' KURZ und Kogler spricht wie 'ER' KURZ und wenn noch beginnt zu denken wie KURZ UND SEINE TÜRKISE TRUPPE dann kann 'ICH ICH ICH' KURZ allein an Regierung thron REGIEREN..... Schön das die Grünen mit dabei sind und nicht anderes...!! Zu Kurz greifender Aktionismus ist halt auch nichts anderes, als Gesetze auch rassistisch begründen zu können. Die Grünen Schafpelz!! Frage der Zeit wann die Zähne zeigen!!!
Herkunft: kleinezeitung - 🏆 6. / 63 Weiterlesen »

Bub (3) in parkendem Auto erschossen - News | heute.atDiese Bluttat schockt Kiew: Ein Unbekannter hatte scheinbar einen Mann erschießen wollen, doch seine Kugel verfehlte das Ziel und tötete ein Kind.
Herkunft: Heute_at - 🏆 2. / 98 Weiterlesen »