Ukraine-Krise: Scheitern mit Ansage

Ukraine-Krise: Scheitern mit Ansage:

16.01.2022 20:17:00

Ukraine-Krise: Scheitern mit Ansage:

Im Konflikt um die Ukraine verhärten sich die Fronten

Es mag eine bewährte Verhandlungstaktik sein: immer ein bisschen mehr zu fordern, als man erreichen zu können glaubt. Wer jedoch die Latte allzu hoch ansetzt und seinen Wunschzettel noch dazu der gesamten Weltöffentlichkeit präsentiert, bevor überhaupt Gespräche begonnen haben, der verkleinert den eigenen Handlungsspielraum – und geht ein hohes Risiko ein, das Gesicht zu verlieren.

Willkommen bei DER STANDARDSie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen. Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

Weiterlesen: DER STANDARD »

Mit dem Auto sind es aus Ö. grad 500 km in die Ukraine, das Land grenzt an Ungarn od. die Slowakei. Es beunruhigt mich sehr, dass so ein Konflikt mit einer Atommacht praktisch vor der Haustür und an der europäischen Grenze geschieht

Der Ukraine-Konflikt - Wiener Zeitung OnlineWZdossiers: Seit acht Jahren dauert der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine bereits an. Lesen Sie alles zu den Hintergründen in unserem Dossier mit Analysen, Interviews und Kommentaren. Foto: Außenministerium in Kiew, reuters/Valentyn Ogirenko -

Liebesgrüße aus Moskau: Russland setzt im Ukraine-Konflikt auf EskalationEin Hackerangriff macht deutlich, dass es die russische Regierung mit ihren Drohungen ernst meint. Welche Eskalationsstufen nun folgen könnten. Wir haben Winter!

Corona-Hammer! Hacker macht jetzt klare Lockdown-AnsageDie Omikron-Variante wütet in Österreich und viele fürchten sich vor einem neuen Lockdown. Nun spricht Wiens Gesundheitsstadtrat Hacker Klartext. Man kann sich also erst anstecken, wenn man länger als eine Stunde mit der Strassenbahn fährt? Vergessen? Über 1.4 Millionen Österreicher SIND in einem Lockdown Das Drehbuch der Verbrecher Regierung Hacker es währ besser das sie sicht gleich die 10 fache Booster spritzen lassen wen sie von den ganzen Erfundenen Omikron Variante Fürchten.

Queen serviert Prinz Andrew eiskalt abDie britischen Royals sagen sich von der Nummer neun in der Thronfolge los. Die Causa rund um sexuellen Missbrauch sorgt für eine schwere Krise

Covid-Body: Wie die Pandemie unser Aussehen verändert hatZwei Jahre Pandemie haben auch ihre optischen Spuren hinterlassen. Wie sich die Krise auf unser Aussehen auswirkt. gibts in eurem drecksblatterl eigentlich noch jemanden der die durchgetickten 'privaten' satireveröffentlichungen der wohl türkisen chefredaktion zurückpfeift? wär es nicht so unter aller sau, wärs ja bloß zum fremdschämen... Liebe Kurier Redaktion nicht von sich auf andere schließen gell😀!! Habe in den 2 Jahren 15 kg abgenommen. Nicht mit Höchstsportleistung oder Fasten,..

USA wirft Russland vor, 'Sabotageakt' zu planenKIEW/MOSKAU. Die USA warf am Freitag Russland vor, einen Vorwand schaffen zu wollen, um in der Ukraine einmarschieren zu können.

Foto: AP / Roman Koksarov Es mag eine bewährte Verhandlungstaktik sein: immer ein bisschen mehr zu fordern, als man erreichen zu können glaubt. Wer jedoch die Latte allzu hoch ansetzt und seinen Wunschzettel noch dazu der gesamten Weltöffentlichkeit präsentiert, bevor überhaupt Gespräche begonnen haben, der verkleinert den eigenen Handlungsspielraum – und geht ein hohes Risiko ein, das Gesicht zu verlieren. Willkommen bei DER STANDARD Sie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen. Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen. Bitte deaktivieren Sie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter. Sie haben ein PUR-Abo?