Twitter zahlt über 800 Millionen US-Dollar nach Investoren-Klage

Twitter zahlt über 800 Millionen US-Dollar nach Investoren-Klage:

20.09.2021 20:18:00

Twitter zahlt über 800 Millionen US-Dollar nach Investoren-Klage:

Vorwurf der Investoren: Twitter hat Wachstumsaussichten falsch angegeben und dadurch den Markt in die Irre geführt

Twitter will eine Investoren-Klage mit einer Zahlung von mehr als 800 Mio. US-Dollar aus der Welt schaffen. Die Anleger klagten bereits 2016 mit dem Vorwurf, der Kurznachrichtendienst habe falsche Angaben über die Wachstumsaussichten gemacht und den Markt dadurch in die Irre geführt. Twitter räume bei dem ausgehandelten Vergleich in Höhe von 809,5 Mio. Dollar (690 Mio. Euro) kein Fehlverhalten ein, betonte das Unternehmen am Montag.

Edtstadler will nach ÖVP-Ermittlungen private Chats schützen ÖVP-Vorstand in Oberösterreich einstimmig für Koalition mit FPÖ Kern in Zib2: 'Kurz hat ein System perfektioniert, das er von der SPÖ vorgefunden hat'

Hier sollten Ihre Optionen angezeigt werden, um zu entscheiden, wie Sie DER STANDARD nutzen wollen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »

USA - Rückschlag für Bidens MigrationspolitikUS-Präsident Joe Biden ist mit seinem Vorhaben, im Rahmen eines Budgetentwurfs Erleichterungen für Einwanderer zu schaffen, vorerst abgeblitzt.

Kurz vor dem 89er: Lugner denkt über Nachfolger nachIn wenigen Wochen wird Richard Lugner 89 Jahre alt. Für ihn der Zeitpunkt langsam darüber nachzudenken, wer ihn beerben könnte.  Ach der lebt noch 30 Jahre.. 👍😉🤣🤣 Brauchst net drüber nachdenken. Sondern ob du Bundespräsi wirst.. Er ist wie die Queen.. Austrian nicht Conchita Queen.. 😂😂 Herr Lugner geben Sie es mir ich verspreche Ihnen ich gehe sorgfältig damit um Die aktuelle Prostituierte hat immer die größten Chancen.

Auch deutscher Tourismusbeauftragter hält Aprés-Ski für möglichUS-Behörde empfiehlt Booster-Impfungen nur für über 65-Jährige und Risikopatienten. Die Corona-News im Überblick

More than Honey und Fahr zur Hölle, Liebling: TV-Tipps für MontagAußerdem eine Reportage über Amsterdams Rotlichtviertel und eine Doku über Deutschlands Entscheidungsjahr

Deutscher Doppelmörder rechnet mit US-Justiz abEin deutscher Doppelmörder wird nach 33 Jahren harter US-Haft freigelassen. In seinem Buch „Rückkehr ins Leben“ rechnet Jens Söring mit der dortigen ... Zum Glück ist die österreichische Justiz bei allem ja viel besser :-) P.S. Ein Doppelmörder schafft es in die Kronenzeitung, Leute, welche ihr Recht auf Sterbehilfe einfordern wollen haben keine CHANCE :-) Ja, die armen Mörder, mit Denen man Mitleid haben muß und Denen man eine Plattform geben muß. 😒😠 Direkt ab ins Verlies mit dem stück Scheiße.

Evergrande wankt: Chinas 'Lehman-Moment'? Furcht vor Dominoeffekt am ImmobilienmarktInvestoren fürchteten Zahlungsunfähigkeit von Chinas zweitgrößtem Immobilienentwickler. Nervosität an den Börsen steigt. Und wieder sinds die Banken und die Immobilien-Schnalzer, die krachen. Wieder sind die es, die eine weltweite Krise auslösen.