Österreich, News, Politik, Regierung, Koalition, Övp, Harald Mahrer, Nationalratswahl 2019, Nationalratswahl, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Österreich, News

Türkis-Grün für Mahrer 'sicherlich spannend' - News | heute.at

Wirtschaftskammer-Präsident Harald Mahrer hält eine Koalition der ÖVP mit den Grünen für 'sicherlich spannend und realistisch'.

11.10.2019 08:45:00

Wirtschaftskammer-Präsident Harald Mahrer hält eine Koalition der ÖVP mit den Grünen für 'sicherlich spannend und realistisch'.

Wirtschaftskammer-Präsident Harald Mahrer hält eine Koalition der ÖVP mit den Grünen für 'sicherlich spannend und realistisch'.

Wirtschaftskammer-Präsident Harald Mahrer hält eine Koalition der ÖVP mit den Grünen für"sicherlich spannend und realistisch".Ein"Green New Deal auf Österreichisch" könnte eine Chance sein, sagte er"Presse" und"Wiener Zeitung". Es gehe darum, gemeinsame zentrale Leitprojekte zu finden.

„Bild“ fragt: „Wie hat Österreich DAS geschafft?“ Apotheken sollen „bei ihren Leisten bleiben“ Mückstein: In Turnschuhen ins Amt

"Fürchten uns nicht"In seiner Regierungszeit habe er"die große Mehrheit der Grünen als pragmatisch, sachorientiert und diskursfähig erlebt" und nur"ganz selten" negative Erfahrungen gemacht. Weiterlesen: heute.at »

Ex-ÖVP-Minister: 'Träum weiter von Türkis(ch)-GRÜN'Der ehemalige Forst- und Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter liefert sich auf Twitter einen Schlagabtausch mit Standard-Journalist Thomas Mayer.

WKO-Boss Mahrer: Absage an Mercosur ist „eine Art Sündenfall“Nationalrat beschloss im Wahlkampf absolutes Veto, anstatt nur Auftrag zu Nachverhandlungen im Agrarbereich zu erteilen. Mahrer beweist sich als völlig betriebsblinder Lobbyist der Industrie. Das wären die einzigen, die von Mercosur profitieren. Österreich würde mit billigen Agrarprodukten geflutet, die auf Kosten des Klima-s produziert werden & dazu in Konkurrenz zu Österreichs Bauern stehen

Sondierungsrunde: Heute findet das erste türkis-grüne Abtasten stattIn den nächsten Wochen will die ÖVP sondieren - und dann auch ausloten, ob eine Koalition mit den Grünen überhaupt realistisch ist. Zwischen Kurz und Kogler stimmt die Chemie.

Türkis-grüne Sympathien - durch SynergienWirtschaft stärken, Leistungsträger entlasten, illegale Migration einschränken, Anstrengungen gegen den Klimawandel, unpopuläre Reformen im Sozialstaat -...

Schwarz-Grün - eine Option, aber was für eine!Interview: „Schwarz-Grün verkörpert eine gewisse innerliche bürgerliche Sehnsucht“, sagt WKOe Präsident Harald Mahrer zu WaltHaemmerle WKOe WaltHaemmerle Können wir Interviews mit dem Komiker dann wieder einstellen? WKOe WaltHaemmerle 'Unternehmerische Freiheit, soziale Verantwortung und das Ziel, Ökologie und Wirtschaft in eine Balance zu bringen, ist in der politischen DNA der ÖVP fest verankert.' wie kann man so einen Satz überhaupt, ohne Faktencheck oder Vergleich abdrucken? Ist das eine Werbeschaltung? WKOe WaltHaemmerle

Kogler will „vertiefende Sondierungen“ mit KurzGrünen-Chef Werner Kogler hat sich nach seinem Gespräch mit ÖVP-Obmann Sebastian Kurz am Mittwochabend für „vertiefende Sondierungen“ ausgesprochen. ... Ich hoffe nicht ... Kogler Kurz OMG Das wäre eine breite Vorlage f d FPÖ u würde Kurz immens schaden. Eine Umkehrung d Versprechen v Kurz wegen d Grünen, wäre nicht erklärbar u sein Stern würde schnell sinken.