Trump glaubt, er kann nur durch 'massiven Wahlbetrug' verlieren

Trump glaubt, er kann nur durch 'massiven Wahlbetrug' verlieren

27.10.2020 01:15:00

Trump glaubt, er kann nur durch 'massiven Wahlbetrug' verlieren

Der amtierende Präsident ist in Umfragen ins Hintertreffen geraten. Darum schießt er sich erneut gegen die Briefwahl ein - und stellt Manipulationen in den Raum.

pocketMehr als 60 Millionen Amerikaner haben vor der Präsidentenwahl bereits die Möglichkeit der vorzeitigen Stimmabgabe genutzt, per Briefwahl oder persönlich. Auch Donald Trump selbst hat seine Stimme frühzeitig abgegeben, und zwar in der Nähe seines Golfclubs Mar-a-Lago.

Italien will Quarantäne für Österreich-Urlauber Kurz: Infrastruktur für Impfung „gut vorbereitet“ Dank an Intensiv-Personal: „Höchster Einsatz“

Nichtsdestotrotz hat der US-Präsident erneut zum Rundumschlag gegen die Briefwahl-Option ausgeholt: Er sei sich sicher, bei der bevorstehenden Abstimmung nur im Fall von"massivem Wahlbetrug" verlieren zu können, sagte er jetzt. Besonders die Abstimmung per Briefwahl sei betrugsanfällig, behauptete Trump am Montag bei einem Wahlkampfauftritt in Allentown, Pennsylvania."Das ist meiner Meinung nach der einzige Weg, wie wir verlieren können: massiver Wahlbetrug."

Weiterlesen: KURIER »

Die Linken werden manipulieren, was das Zeug hält. Schließlich kämpft man für das Gute™. Da heiligt der Zweck die Mittel. Trump Biden Er wird gewinnen! Biden ist unfähig u. steinalt. Trump ist ein guter Präsident, für Israel u. die Welt, er hat keinen einzigen Krieg angezettelt, Obama 7

Trump hat genug von 'Covid, Covid, Covid' im Wahlkampf - derStandard.at

US-Wahl: Für Biden hat Trump vor dem Coronavirus kapituliertUS-Präsidentschaftskandidat Joe Biden hat Amtsinhaber Donald Trump vorgeworfen, vor dem Coronavirus kapituliert zu haben. Auslöser waren Äußerungen von Trumps Stabschef Mark Meadows, aus denen hervorging, dass das Weiße Haus aktuell eher auf eine Behandlung von Erkrankten als auf Maßnahmen gegen eine Ausbreitung des Virus vertraut. Na? Wieviel von diesen 'positiv getesteten' haben denn einen Krankheitsverlauf, dass sie ins Krankenhaus mussten? Sagt schon. Wir sind neugierig!

Biden sieht größte Gefahr in Russland, Trump in China - derStandard.atJep ..! Beide sind Gefahr nicht nur für Russland oder China..... Seit Busch und seine Lügen hat Krieg mit Irak begonnen und nachher ist alles aus der Ruder geraten bis heute sind Menschen auf der Flucht Richtung Europa. Gute Plan seitens USA,Europa zu schwächen gelingt immer mehr...!!!!! Biden ist noch schlechter als Trump

Das sagt Donald Trump zum neuen Borat-FilmEine Szene aus dem neuen Borat-Film löst den nächsten Eklat im Umfeld des Weißen Hauses aus. Nun spricht sogar Donald Trump selbst. Borat ist das neue Idol der Linken... eklig! Dieser Sasha Baron Cohen kann dann im November, zusammen mit Bruce Springsteen, nach Australien auswandern! 😂

Jennifer Aniston wettert gegen Trump und Kanye'Friends'-Star Jennifer Aniston legt sich mit Donald Trump und Kanye West an. Kurz vor den US-Wahlen findet die Schauspielerin klare Worte. Ja, und? Was man nicht alles dafür tut damit die Karriere weitergeht.

Trump beschwert sich: Immer nur 'Covid, Covid, Covid'; Frankreich verlängert Gesundheitsnotstand20.273 aktuell Infizierte in Österreich. Lesen Sie nationale wie internationale Entwicklungen zur Corona-Pandemie in unserem Live-Ticker. Da hat der Trump schon recht . Es kann nicht nur immer covid. Geben . Es gibt auch noch andere Sachen im Leben !! Sonst dreht man ja völlig durch .