Fußball International, Aleksander Ceferin, Europäische Fußball-Union, Uefa

Fußball International, Aleksander Ceferin

Tradition ade! UEFA schafft Auswärtstorregel ab

Paukenschlag: Tradition ade! Die UEFA hat die Auswärtstorregel im Europapokal gekippt.

24.06.2021 17:47:00

Paukenschlag: Tradition ade! Die UEFA hat die Auswärtstorregel im Europapokal gekippt.

Die Europäische Fußball-Union ( UEFA ) hat die Auswärtstorregel im Europapokal gekippt. Schon ab der kommenden Saison wird nicht mehr zwischen im ...

Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat die Auswärtstorregel im Europapokal gekippt. Schon ab der kommenden Saison wird nicht mehr zwischen im eigenen und im fremden Stadion erzielten Treffern unterschieden. Die Regel besagte bisher, dass bei Torgleichheit nach Hin- und Rückspiel in der K.-o.-Runde die Mannschaft weiterkommt, die mehr Treffer auswärts erzielt hat.

„Die Ungeimpften wird’s im Herbst härter treffen“ Fall Leonie: Geflüchteter Afghane (22) gefasst Corona: Hälfte der Bevölkerung ist vollimmunisiert

Artikel teilen0DruckenDie Frage der Abschaffung sei in den vergangenen Jahren immer wieder diskutiert worden, sagte UEFA-Präsident Aleksander Ceferin nach einer Sitzung des UEFA-Exekutivkomitees am Donnerstag. Es sei immer wieder angezweifelt worden, dass die Regel fair sei.

Wichtiges Auswärtstor von Sergio Oliveira beim Spiel seines FC Porto in Turin bei Juventus.(Bild: AFP)Die Auswärtstorregel war 1965 eingeführt worden. Sie fand in der Champions League und der Europa League Anwendung. In den Nationalmannschafts-Wettbewerben der UEFA kommt die Auswärtstorregel aber offenbar weiterhin zum Einsatz. So werden in den Play-offs zur EM-Qualifikation beispielsweise auch Hin- und Rückspiele ausgetragen. headtopics.com

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Endlich 👏

Entscheidung fix: UEFA bestätigt Ende der AuswärtstorregelMit Beginn der Saison 2021/22, wird die seit 1965 geltende Regel endgültig eliminiert. Die UEFA begründete ihre Entscheidung auf Twitter.

UEFA verbietet Regenbogen-Beleuchtung bei EM-ArenaVielleicht nicht mit der UEFA – aber dafür mit Heute_at: Wir setzen im Pride Month ein Zeichen gegen Homophobie und Ausgrenzung. Wir bringen's unter dem Regenbogen auf den Punkt. EvaDichand NusserChristian coistric amra_duric maximzdz beton_blau EvaDichand NusserChristian coistric amra_duric maximzdz beton_blau Welche Rechte haben homosexuelle eigentlich nicht. Wie genau werden sie unterdrückt? Ich höre nichts konkretes. Aber 🌈 überall. Macht das am Freitag vor einer Moschee. EvaDichand NusserChristian coistric amra_duric maximzdz beton_blau Schwuuul EvaDichand NusserChristian coistric amra_duric maximzdz beton_blau Top!

'Peinlich': Scharfe Kritik an UEFA nach Verbot von Regenbogen-ArenaDie Münchner Allianz Arena darf laut den UEFA -Statuten nicht in Regenbogenfarben leuchten. Aus Deutschland kommt scharfe Kritik. Gottseidank. Aus einem Teil von Deutschland kommt Kritik. Ich will keine Instrumentalisierung durch den Sport. Sie könnten ein wenig Werbung für die ÖVP machen und diese Bilder zeigen👇🏻 Sie könnten ein wenig Werbung für die ÖVP machen und diese Bilder zeigen👇🏻

'Heuchlerisch': Uefa färbt Social-Media-Konten bunt und erntet ShitstormNach der Entscheidung gegen ein in Regenbogenfarben leuchtendes Stadion beim EM-Spiel Deutschland gegen Ungarn steht der europäische Fußballverband in der Kritik Heuchlerisch auch, dass der Sport für Politik herhalten muss

Welle der Empörung: Münchner Stadion ohne Regenbogenfarben: Kritik an UEFANach dem Verbot für eine Münchner EM-Arena in Regenbogenfarben wird die UEFA in Deutschland von einer Welle der Empörung überrollt.

UEFA schafft Auswärtstore-Regel abDie seit dem Jahr 1965 gültige Regel fällt bereits ab der kommenden Europacup-Saison weg