Toyota Yaris: Vier gewinnt, der Tankwart spinnt - derStandard.at

07.12.2020 17:36:00

Toyota Yaris: Vier gewinnt, der Tankwart spinnt:

Toyota hat mit dem neuen Yaris einen kleinen und erstaunlich dynamischen Vollhybrid im ProgrammFoto: GluschitschWenn Sie sich schon einmal gefragt haben, wie denn ein Auto aussieht, das ohne wilde Trickserei die Flottenziele erreicht, die den Autoherstellern vorgegeben sind, dann ist der Yaris die Antwort drauf. Bis zu 95 Gramm Kohlendioxid darf so ein Fahrzeug pro Kilometer ausstoßen – und diese Grenze unterschreitet der Yaris Hybrid, so er nicht vollausgestattet ist und dabei auf Breitreifen dahinrollt.

Impf-Frage nach 23 Toten in Norwegen Geiss-Tochter Davina (17) sorgt mit Posting für Wirbel Jetzt auch „Sorge vor brasilianischer Variante“ Weiterlesen: DER STANDARD »

Nach über 20 Jahren ist anzunehmen, dass Toyota Hybrid kann. 😉 Wer zahlt in der realen Welt über 21TEUR für einen Kleinwagen?