Oberösterreich, Andreas Z., Bad Leonfelden, Dauphinestraße, Laskahofstraße, Mühlviertler

Oberösterreich, Andreas Z.

Toter Mühlviertler lag vier Stunden in seinem Auto

Toter Mühlviertler lag vier Stunden in seinem Auto: Zwei Männer entdeckten das abgestürzte Auto des 36-Jährigen

18.06.2021 11:30:00

Toter Mühlviertler lag vier Stunden in seinem Auto: Zwei Männer entdeckten das abgestürzte Auto des 36-Jährigen

Schrecklich! Am Donnerstag um 5 Uhr früh entdeckten zwei junge Männer am Weg zur Arbeit in Weitersfelden einen kaputten Leitpflock. Beim Blick über ...

Schrecklich! Am Donnerstag um 5 Uhr früh entdeckten zwei junge Männer am Weg zur Arbeit in Weitersfelden einen kaputten Leitpflock. Beim Blick über die danebenliegende Böschung bot sich den beiden ein schlimmes Bild: Ein 36-Jähriger war in der Nacht mit seinem Auto abgestürzt, lag tot darin. Und jene Linzerin (65), die am Montag von einem Lkw mitgeschleift wurde, starb im Krankenhaus.

Steigende Corona-Zahlen wegen ausufernder Partys 503 Neuinfektionen, leichter Anstieg in Spitälern Erste Schritte auf dem Weg zur Wasserstoffnation

Artikel teilen0DruckenMit seinem VW Golf war Andreas Z. (36) am Donnerstag gegen 1 Uhr früh auf der Nordwaldkammstraße in seinem Heimatort Weitersfelden unterwegs, als er plötzlich die Kontrolle über sein Auto verlor. Er stürzte über eine Böschung, überschlug sich und krachte in weiterer Folge gegen einen Baum. „Wie das genau passiert ist, ist völlig unklar. Bremsspuren sind am Unfallort keine zu sehen“, so ein Polizeisprecher. Als zwei junge Männer, die gerade am Weg zur Arbeit waren, das Unfallwrack gegen 5 Uhr entdeckten, war es für den alleinstehenden 36-Jährigen, der bei einer Bodenlegerfirma arbeitete, schon zu spät. Die alarmierte Notärztin konnte nur noch den Tod feststellen.

Vier Feuerwehren sicherten die Unfallstelle, bargen den VW Golf. „Dort geht es etwa zehn bis 20 Meter runter, das Auto ist am äußeren Rand einer S-Kurve abgestürzt“, berichtet ein Feuerwehrmann. Tragisch: Der Chef von Andreas Z. kam zufällig an der Unfallstelle vorbei, verständigte die Angehörigen. headtopics.com

Lesen Sie auch:Lkw überfuhr und schleifte Radfahrerin (65) mitLinzerin (65) erlag ihren schweren VerletzungenDen Kampf um ihr Leben verlor am Mittwoch auch jene Radfahrerin (65), die - wie berichtet - am Montag in der Dauphinestraße in Linz von einem Lkw überrollt und mitgeschleift wurde. Ein 49-Jähriger aus Bad Leonfelden wollte bei Grün nach rechts in die Laskahofstraße einbiegen, als die Linzerin am Radweg entlang in die gleiche Richtung unterwegs war. Sie hatte ebenfalls grün. Laut Zeugen stieß die Frau im Bereich der 1. und 2. Achse gegen den Sattelschlepper. Jetzt erlag sie ihren schweren Verletzungen.

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Allen R.I.P. Und allen Radfahrern, Vorrang, Grün hin oder her. Ihr seit die Schwächeren. Sturheit kann Leben kosten!

Unfallopfer (36) lag stundenlang tot in AutoIn der Nacht auf Donnerstag ereignete sich in Weitersfelden ein tödlicher Verkehrsunfall. Der Lenker dürfte vier Stunden tot im Wrack gelegen sein.

Mumbai: Auto versank auf Parkplatz in SchlammlochIn der indischen Metropole Mumbai ist am Sonntag ein Auto auf einem Parkplatz in einem schlammigen Loch versunken. Die Polizei erklärte, dass dieser ... Im Deltasumpf? 😂😂😂

Putin und Biden: Gipfel nach drei Stunden beendetPutin und Biden: Gipfel bereits nach drei Stunden beendet! Die russische Delegation hatte sich auf mindestens vier bis fünf Stunden Gespräche eingestellt. Putin hat sicher gemerkt das der alte Mann Biden im Gespräch halt nicht so mitkommt und das nervt also besser früher beenden und pro forma das mit den wieder gemeinsamen Austausch der Botschafter beenden 😹😹 Biden hat es schon wieder vergessen! ...zu motschkern gibts immer wieder...

Unfallopfer (36) lag stundenlang tot in AutoIn der Nacht auf Donnerstag ereignete sich in Weitersfelden ein tödlicher Verkehrsunfall. Der Lenker dürfte vier Stunden tot im Wrack gelegen sein.

Verkehr - Das Parkpickerl gilt ab März 2022 in ganz WienParkpickerl für ganz Wien ist fix: Ab 1. März 2022 wird die Kurzparkzone einheitlich von 9 bis 22 Uhr in allen Bezirken eingeführt.

Hitzewelle da! Wiener stürmen jetzt die BäderAb ins Freibad! Die ersten Ausläufer der Hitzewelle erreichen Österreich und treiben die Wiener zur Abkühlung ins kühle Nass. 'Dank der Hitzewelle steigt in Österreich der Konsum von Eis'....ich bewerb mich bei euch, bestanden?