Tote Polizisten: Nun doch rascher Impf-Start

Tote Polizisten: Nun doch rascher Impf-Start

17.04.2021 22:04:00

Tote Polizisten: Nun doch rascher Impf-Start

Nach schwerer Kritik aus den eigenen Reihen verspricht Innenminister Karl Nehammer jetzt den großflächigen Impf-Start.

Viele der Beamten baten in ihren Schreiben um Anonymität. Der Leiter der größten Kriminaldienststelle des Landes, Armin Ortner, zugleich FSG-Fraktionsführer in seiner Dienststelle, wollte hingegen nicht mehr schweigen und zeigte sich besorgt über die Stimmung innerhalb der Polizei. Der 62-Jährige ist Wiens oberster Brandermittler.

AUVA reicht´s: Grazer Notärztin fristlos entlassen ZDF-Magazin Royale: Wie sich Böhmermann am System Kurz abarbeitete und für Österreich betete 65.392 Seiten sorgen für heftigen Polit-Krach

"Politspielchen" Weiterlesen: KURIER »

Hatten Sie sonst die Nehamer Stiefelknecht Truppe gestreikt? 🤭🤭 Scheinbar können Kurztürkisgrüne Nuschl Karlis die Polizisten besser gegen friedliche Bürgerinnen aufhetzen Als sie zu impfen! Kurz kann es einfach nicht Kurz muss weg Was sonst? Hat diesen Artikel der Nehammer geschrieben? Corona-Einzeller hört sich ganz danach an. Auf den Obduktionsbericht der vier toten Polizisten wär ich gespannt........

R.I.P. Polizei - mein Beileid gilt den Angehörigen. Österreich Gott sei Dank!!! Unser Beileid gilt d 4 Polizisten u deren Familien... 🖤🖤🖤🖤🖤 Oida! Panikmache made in Austria 🇦🇹