Topspiel: Red Bull Salzburg bittet Sturm Graz zum Tanz

Topspiel: Red Bull Salzburg bittet Sturm Graz zum Tanz:

22.10.2021 18:02:00

Topspiel: Red Bull Salzburg bittet Sturm Graz zum Tanz:

Jaissle: 'Der nächste Kracher wartet auf uns' – Sturm muss Doppelbelastung Tribut zollen

Foto: Reuters/NiesnerSalzburg/Graz – Österreichs Serienmeister und einsamer Tabellenführer Salzburg bittet im Kracher der 12. Runde der Fußball-Bundesliga am Sonntag (17.00) seinen ersten Verfolger Sturm Graz zum Tanz. Selten ging eines der beiden Teams in vergleichbaren Duellen als so klarer Favorit ins Spiel wie nun die"Bullen": Während Sturm den Europa-League-Strapazen körperlich Tribut zollen muss, ohne sich dafür zu belohnen, ist für Salzburg in der Königsklasse der historische Aufstieg zum Greifen nah.

Laut Nehammer weiter kein Pandemie-Ende in Sicht

Willkommen bei DER STANDARDSie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen. Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

Weiterlesen: DER STANDARD »

Europacup-Ticker: Rapid vs. Dinamo, Alashkert vs. LASK, Sturm vs. Real Sociedad, ab 18.45 UhrInternationaler Fußball im Triplepack: Matches in der Europa League und der Conference League. Wir berichten live

0:1 gegen Real Sociedad: Sturm bleibt in Europa League erfolglosDie Grazer mussten sich nach einem Patzer von Torhüter Siebenhandl geschlagen geben, stehen weiter bei null Punkten und vor dem Aus.

Sturm beherzt, aber harmlos: Grazer verlieren gegen Real Sociedad 0:1Gegen den Favoriten aus Spanien gab es im dritten Spiel der Gruppenphase die dritte Niederlage

Champions League - Salzburg klar auf AchtelfinalkursMit einem reifen und souveränen Heimauftritt bezwangen die Bullen am Mittwoch den VfL Wolfsburg mit 3:1. Mit nun sieben Punkten zur Halbzeit der Gruppenphase haben sie alle Trümpfe für den erstmaligen Aufstieg ins Achtelfinale der Königsklasse in der Hand.

Red Bull Salzburg: Abheben verbotenIn Salzburg herrscht nach der jüngsten Champions-League-Gala gegen Wolfsburg Euphorie. Selbst im Umgang mit dem Erfolg bleibt Trainer Matthias Jaissle professionell

Historischer Sieg gegen Wolfsburg: Salzburg greift nach CL-AufstiegSalzburg jubelt erneut: Erstmals überhaupt gewinnt ein österreichisches Team in der Champions League gegen ein deutsches. ganzen Tag les ich Salzburg gegen Wolfsberg, grad wieder und denk mir, das wird den Rosinnjo sehr freuen ;))