Oberösterreich, Max Hiegelsberger, Tirol

Oberösterreich, Max Hiegelsberger

Tödliche Seuche bedroht Bienen im Innviertel

Tödliche Seuche bedroht Bienen im Innviertel, eine Sperrzone wurde eingerichtet:

24.07.2021 21:15:00

Tödliche Seuche bedroht Bienen im Innviertel, eine Sperrzone wurde eingerichtet:

Bienenpest-Alarm im Innviertel. Die tödliche „Amerikanische Faulbrut“ grassiert bereits im Bezirk Braunau, auch Ried könnte betroffen sein. Rund um ...

Bienenpest-Alarm im Innviertel. Die tödliche „Amerikanische Faulbrut“ grassiert bereits im Bezirk Braunau, auch Ried könnte betroffen sein. Rund um Polling wurde eine Sperrzone von drei Kilometern eingerichtet. Entwarnung gibt es frühestens in zwei Monaten.

Spritze statt Vitamine: Impf-Revolte bei der FPÖ Biontech: Impfstoff bei Kindern unter 12 wirksam Rosam: 'Kickl soll Test vorlegen, ob er geimpft ist oder nicht'

Artikel teilen0DruckenUnter den Imkern im Innviertel geht die Angst um. Bei einem Bienenstand in Polling wurde die „Amerikanische Faulbrut“ – eine ausschließlich für den Nachwuchs der Insekten tödliche Seuche – nachgewiesen. Der betroffene Bienenstand wurde von der Bezirkshauptmannschaft gesperrt, eine Sperrzone im Radius von drei Kilometer eingerichtet.

Bienen dürfen Sperrzone nicht verlassenImker müssen darauf achten, dass die Bienenvölker die Sperrzone keinesfalls verlassen. Sie sind aufgefordert, gebrauchte Bienenwohnungen zu desinfizieren und die Waben zu entsorgen. Wer sich an die Auflagen nicht hält, zahlt eine Strafe in der Höhe von 4360 Euro. Diese heftigen Maßnahmen sind notwendig, da die Seuche hochansteckend ist. Die Übertragung erfolgt in Form der Sporen, die auch im Handelshonig vorkommen können. Selbst ungespülte Honiggläser können zu einer Gefahr für Bienen werden. headtopics.com

Die Behörde hat rechtzeitig die Maßnahmen eingeleitet, um eine Ausbreitung der Seuche zu vermeiden. Jetzt gilt es, die Bienenstände laufend zu kontrollieren.Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger, ÖVP(Bild: Alexander Schwarzl)In Tirol etwa hat sich die Bienenpest vor zwei Jahren rasend schnell verbreitet und unzählige Bienenvölker ausradiert. Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger hofft, dass Oberösterreich davon verschont bleibt. „Die Behörden haben rechtzeitig die Maßnahmen eingeleitet!“ Entwarnung kann es frühestens in zwei Monaten geben, wenn der betroffene Bienenstand nochmals unter die Lupe genommen wird.

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Bienengrippe SOFORT Lockdown & Ausgangssperre für die Bienen durch Diktator sebastiankurz & Stasi Chef karlnehammer !!! Nehammer RAUS & KurzMussWeg ! EGAL WIE!!! Das Innviertel eine durch massive Agrarindustrie und Pestizideinsatz leidgeprüfte Landschaft. Wen wundert jetzt das dortige Bienensterben?

Schon wieder...Gott schütze unsere Bienen... Wir sterben mit den Bienen aus, logisch. Die an der Faulbrutseuche u. wir an der Corona Deltavirusseuche. Amen Bienen-Lockdown, Maske?

Olympia im Ticker, Tag 1: Straßenrennen der Männer mit Patrick KonradEbenfalls im Einsatz: Liu Jia im Tischtennis und Felix Auböck im Vorlauf über 400 Kraul

Konjunktur - Wirtschaftskrise traf Tirol am härtestenKonjunktureinbruch: Tirol hat im Corona-Jahr 2020 von allen Bundesländern die größten Wertschöpfungsverluste erlitten. Virol gehört zugeschissen und noch mehr vom Rest Österreichs isoliert, als es durch die Topographie ohnedies schon ist. Vor allem macht man KEINEN URLAUB IN TIROL! Nicht, solange die Personen, die für die Verseuchung Europas mit COVID19 verantwortlich zeichnen, im Amt sind.

Großes Fischsterben: Passanten schlagen Öko-AlarmAlarmstimmung nach den Fluten am Wochenende im Bereich der Fischa im Bezirk Wiener Neustadt in Niederösterreich: Aus noch unbekannter Ursache ...

Eine tödliche Coronawelle überrollt SüdostasienLange Zeit schonte das Virus Südostasien. Wegen niedriger Impfraten und schlechter Infrastruktur wird die Region jetzt aber so hart getroffen wie seit Pandemiebeginn nicht. Blabla....

Corona in Hartberg-Fürstenfeld: Inzidenzwert im Bezirk weiterhin besser als im steirischen DurchschnittDas Land Steiermark weist täglich die aktuellen Coronazahlen in den Bezirken aus. In folgender Übersicht, ergänzt durch eine interaktive Grafik, sehen Sie die neuesten Entwicklungen in Hartberg-Fürstenfeld. Muhammad Qasim has seen when & how Ghazwa-e-Hind will happen, and how Muslims will win this war with the help Black Jet Fighters. Allah will save Islam, and it all starts from Pakistan. Imam Al-Mahdi will be the one who leads Ghazwa e Hind. Learn why

392 Neuinfektionen in ÖsterreichZudem wurde ein neuer Todesfall im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion gemeldet. Diesmal von der Leiter gefallen und Test positiv? Medienförderung verdient. Österreich