Tiktoker springt mit Fallschirm von Wiener DC Tower

Ein Tiktoker sorgt mit einem Clip für Aufsehen. Der Mann sprang von der Baustelle des DC Tower 2 mit einem Fallschirm in die Tiefe.

Wien, Leserreporter

16.01.2022 21:31:00

Ein Tiktoker sorgt mit einem Clip für Aufsehen. Der Mann sprang von der Baustelle des DC Tower 2 mit einem Fallschirm in die Tiefe.

Ein Tiktoker sorgt mit einem Clip für Aufsehen. Der Mann sprang von der Baustelle des DC Tower 2 mit einem Fallschirm in die Tiefe. 

Bild: Liesi NiesnerEin Tiktoker sorgt mit einem Clip für Aufsehen. Der Mann sprang von der Baustelle des DC Tower 2 mit einem Fallschirm in die Tiefe.Ein adrenalinhungriger Tiktoker erregt mit Stunt-Videos immer wieder die Gemüter seiner Follower. In den Clips zeigt er, wie er sich von verschiedenen Bauwerken in die Tiefe wirft. Seine einzige Lebensversicherung: der Fallschirm."Fluyingluke" bezeichnet sich selbst als Adrenalinjunkie und ist laut seiner Tiktok-Biografie 22 Jahre alt.

Weiterlesen: heute.at »

Kosmos Theater - Stammzellen statt TränenDie österreichische Erstaufführung von Laura Naumanns 'Mit freundlichen Grüßen eure Pandora' am Wien er Kosmos Theater beginnt vielversprechend.

Demo: Falsche Polizisten hatten Pfefferspray dabeiFalsche Polizisten mischen sich unter Demo-Volk: Auf den Anzügen, bei denen es sich um keine offiziellen Uniformen handelt, steht „Personenschutz“. Sie haben Handschellen und Kabelbinder - und teils sogar Pfeffersprays dabei. Ich bin überzeugt, dass es umgekehrt genauso ist. Polizisten in Zivil mischen sich unter die Demonstranten und sind „zufälligerweise“ genau Vorort wenn es Ärger gibt… ... nun. wenn ich so einen derwisch, steh ich hoffentlich auch ebenso in der Schlagzeile bei euch SCHEISS Bluthunden des Unterganges der Gemeinschaft, ihr ARSCHLÖCHER In ihren fanatischen dämlichen Hirnen fallt ihnen immer wieder ein neuer Betrug ein. Dreck Gesindel

Kickl-Rede, Fake-Uniform und Anzeigen bei DemoAuch am heutigen Samstag ziehen wieder Tausende Gegner der Corona-Maßnahmen durch die Wien er Innenstadt. Die Wien er Polizei ist abermals mit einem ... Jetzt darf man nicht mal mehr fake-Uniformen anziehen. Freie Meinungsäusserung !!11!1! einself Wann wird der Hetzer Kickl endlich zur Verantwortung gezogen für seine Auftritte bei denen NAZI-FLAGGEN geschwungen werden. Der wird von Steuergeldern finanziert. hab auch gelesen das einige dieser „Schützer“ Hitler Bilder zeigten

Angst geht um – Uniformierte mit Handschellen auf DemoAuf der Wien er Corona-Demo tummelten sich Samstag Individuen, die mit Fantasieuniformen und -abzeichen Polizisten ähneln. Die Verunsicherung ist groß. Gute Idee, ich besorg mir eine Pseudouniform und kontrolliere beim Akademikerball die 2G Regel beim Eingang. Vielleicht unterstützt mich die Polizei dabei, zumindest wird sie mich nicht behindern. michelreimon Ihr unterirdisches Krawallblatt ist daran maßgeblich mitschuldig. Verhaftet!

Wiener Linien: Corona-Mahner zu Unrecht gefeuertWeil er fehlende Corona-Schutzmaßnahmen in den Öffis kritisierte hatte, wurde Betriebsrat Richard Brandl von den Wien er Linien gefeuert. Zu Unrecht, ... Das gleiche trifft auf einen weiteren Staatlichen Betrieb bis heute zu Einen Betriebsrat kündigen, weil er fehlende Schutzmaßnahmen für Mitarbeiter kritisiert. Wie blöd muss man eigentlich sein, um sowas zu machen? Wer millionenfach außerhalb der Risikogruppe impft, riskiert tausendfach den Tod oder Schaden an jungen Menschen. Ich hoffe die Entscheidungsträger bekommen einen fairen Prozess vor einem Kriegsverbrechertribunal.

Verkauf von Selfies macht Student zum MillionärMit dem Verkauf von digitalen Rechten an fast tausend Selfies, die er in den vergangenen fünf Jahren nahezu jeden Tag von sich vor seinem Computer ... Eckelhaftigkeit sells