Thomas Schmid, der Personalvermittler

Als Generalsekretär des Finanzministeriums war Schmid auch für die Staatsholding zuständig. ÖVP-Politiker auf höchster Ebene intervenierten immer wieder mit Postenbesetzungswünschen.

29.03.2021 17:41:00

Als Generalsekretär des Finanzministeriums war Schmid auch für die Staatsholding zuständig. ÖVP-Politiker auf höchster Ebene intervenierten immer wieder mit Postenbesetzungswünschen.

Als Generalsekretär des Finanzministeriums war Schmid auch für die Staatsholding zuständig. ÖVP-Politiker auf höchster Ebene intervenierten immer wieder mit Postenbesetzungswünschen.

Schmid war als Generalsekretär des Finanzministeriums auch für die Staatsholding zuständig – wo Tausende Mitarbeiter beschäftigt sind und freilich auch immer wieder gute Jobs zu vergeben sind. Dort fand er schließlichsondern setzte sich auch für andere ein.

Opposition vermisst „echten Neustart“ aus Krise Rihanna: Zum Dinner-Date in einem Hauch von Nichts Mückstein in der ZiB2: 'In vier Wochen können wir bundesweit aufsperren' Weiterlesen: Die Presse »

War das nicht immer so ? Wenigstens haben die keine Jobs erfunden Daseinsvorsorge