Thiem hofft, dass ihm in Dubai 'der Knopf aufgeht'

Thiem hofft, dass ihm in Dubai 'der Knopf aufgeht':

12.03.2021 13:19:00

Thiem hofft, dass ihm in Dubai 'der Knopf aufgeht':

Weltranglistenvierter trotz Viertelfinal-Out in Doha gegen Bautista Agut: 'Habe Vertrauen in mein Tennis' – 27-Jähriger in Dubai beim zweiten Antreten um ersten Matchsieg

Thiem hofft, dass ihm in Dubai "der Knopf aufgeht"Weltranglistenvierter trotz Viertelfinal-Out in Doha gegen Bautista Agut: "Habe Vertrauen in mein Tennis" – 27-Jähriger in Dubai beim zweiten Antreten um ersten MatchsiegFoto: Reuters/RATNAYAKE

„Bild“ fragt: „Wie hat Österreich DAS geschafft?“ Apotheken sollen „bei ihren Leisten bleiben“ Mückstein: In Turnschuhen ins Amt

Doha – Für Dominic Thiem geht es früher als erhofft weiter zur nächsten Turnierstation nach Dubai. Der Niederösterreicher zog am Donnerstag in einem Viertelfinalkrimi in Doha gegen seinen spanischen Angstgegner Roberto Bautista Agut mit 6:7 (3), 6:2, 4:6 den Kürzeren. Statt sich auf ein Halbfinalduell mit dem im Turnierverlauf noch spielfreien Andrej Rublew vorzubereiten, stand daher am Freitag ein Corona-Test samt folgender Hotelzimmer-Quarantäne an.

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »