Telegram registriert 25 Millionen neue Nutzer binnen 72 Stunden - derStandard.at

13.01.2021 08:58:00

Telegram registriert 25 Millionen neue Nutzer binnen 72 Stunden:

Anstieg im Zusammenhang mit Datenschutz-Änderung bei Konkurrent WhatsAppFoto: REUTERS/Thomas WhiteMoskau – Der Messengerdienst Telegram hat binnen 72 Stunden rund 25 Millionen neue Nutzer dazugewonnen. Wie der russische App-Gründer Pawel Durow am Dienstag mitteilte, verzeichnet die Plattform derzeit rund 500 Millionen monatlich aktive Nutzer. Damit rückt Telegram näher an seinen US-Konkurrenten WhatsApp heran.

AGES bestätigt: Elf weitere Fälle von Südafrika-Mutation in Tirol Trotz Lockdown: Warum sitzt Angela Merkels Frisur noch immer perfekt? China testet per Anal-Abstrich auf Corona Weiterlesen: DER STANDARD »