Teamchef Foda nach 1:0 in Rumänien: Sieg 'nicht unverdient' - derStandard.at

15.10.2020 11:46:00

Teamchef Foda nach 1:0 in Rumänien: Sieg 'nicht unverdient':

Teamchef Foda nach 1:0 in Rumänien: Sieg "nicht unverdient"Steigerung in zweiter Hälfte dank Umstellung auf Dreierkette – Teamchef hofft auf Arnautovic-Rückkehr im SeptemberFoto: APA/AP/DobrePloiesti – Das dritte Länderspiel innerhalb von acht Tagen hat für die österreichische Fußball-Nationalmannschaft den dritten Sieg gebracht. Die ÖFB-Auswahl holte am Mittwoch in Ploiesti einen 1:0-Erfolg und steht damit in ihrer Nations-League-Gruppe weiterhin an der Spitze – sehr zur Freude von Teamchef Franco Foda."Der Sieg war aufgrund der Tormöglichkeiten nicht unverdient", bilanzierte der Deutsche.

Trotz Lockdown: Warum sitzt Angela Merkels Frisur noch immer perfekt? China testet per Anal-Abstrich auf Corona Die Jugend gleitet in die Depression - derStandard.at Weiterlesen: DER STANDARD »

Der Teamchef plant schon den nächsten September? ^^

ÖFB-Team müht sich zu knappem Sieg gegen Rumänien - derStandard.at

Nations League: Rumänien vs. Österreich, 20.45 Uhr - derStandard.at

NÖ: Baby musste nach Frontal-Crash ins Spital geflogen werdenZwei Pkw-Lenkerinnen stießen bei Amstetten frontal mit ihren Fahrzeugen zusammen. Gute Besserung für das Kind. Hat einer wieder auf Smartphone geschaut, statt auf die Straße?

Arbeitssieg in Rumänien! ÖFB-Elf weiter spitzeGratulation an das Fußball-Nationalteam zum 1:0-Sieg über Rumänien. Damit hat Österreich die Tabellenführung in der Nations League, Gruppe B, behauptet! ...... oba da Schiri woa a Oasch !!! 👿👿👿👿

Russland will sich nicht am US-Mondprogramm beteiligen - derStandard.at

Statistik Austria: Pauschale Übermittlung von Vorabinfos an Kanzleramt nicht zulässig - derStandard.atSich an die Rechtslage halten (zu müssen), ist keine 'längere Leine'.