Sushi zum Mitnehmen. Wo es besonders gut schmeckt

Kaum ein Zwischendurch-Happen ist weltweit beliebter als die japanischen Reis-Riegel. Hier sind sie besonders gut.

09.03.2021 08:58:00

Kaum ein Zwischendurch-Happen ist weltweit beliebter als die japanischen Reis-Riegel. Hier sind sie besonders gut.

Kaum ein Zwischendurch-Happen ist weltweit beliebter als die japanischen Reis-Riegel. Hier sind sie besonders gut.

3 HIDORIEines der besten japanischen Lokale Wiens, die sich der bodenständigen Washoku-Küche widmen. Sei es Teppanyaki-Spießchen, Gegrilltes oder eben großartiges Sushi. Das „Hidori“ ist eines der wenigen Lokale, in denen man O-Toro-Thunfisch bekommt.

Gastro-Öffnung: Mit drei Regeln wieder zum Wirt Stadt Wien startet Aktion scharf gegen illegalen Welpenhandel Corona: Bereits 10.000 Todesopfer in Österreich

Wien 7, Burgg. 89, 0676/783 25 89, Mo-Fr 12-14, Mo-Fr 18-20,www.facebook.com/HIDORI.BURGGASSE894 NIHONBASHIUnter Kennern der japanischen Küche gilt das „Nihonbashi“ als eine der ersten Adressen, denn: es gehört Japanern und wird von Japanern bekocht. Während des Lockdowns beschränkt man sich auf einfache Küche und Sushi, in die Bezirke 1 bis 9 wird auch geliefert.

Wien 1, Kärntner Str. 44, 01/890 78 56, Mo-So 11.30-19,www.facebook.com/RestaurantNihonbashiWien5 KOJIRODas „Kojiro“ beim Naschmarkt war Wiens erste authentische Sushi-Bar. Nigiri- und Maki-Sushi sind hier zwar nicht besser als anderswo, aber die Atmosphäre stimmt einfach. Das „Kojiro“ hat immer noch viele Fans, telefonische Vorbestellung ist absolut empfehlenswert. headtopics.com

Weiterlesen: KURIER »