'Süddeutsche'-Journalistin Kahlweit: 'In Österreich gibt es ein Wiedergängertum von Missetätern' - derStandard.at

10.10.2020 09:05:00

'Süddeutsche'-Journalistin Kahlweit: 'In Österreich gibt es ein Wiedergängertum von Missetätern':

"Süddeutsche"-Journalistin Kahlweit: "In Österreich gibt es ein Wiedergängertum von Missetätern"Cathrin Kahlweit über einen selbstgerechten Kanzler, das "Zirkuspferd" Strache und die Probleme der Grünen

Impf-Frage nach 23 Toten in Norwegen Lockdown neu: Bis Ostern heißt es durchhalten! Impf-Affäre im Altenheim zieht weite Kreise

Foto: STANDARD/Andreas UrbanWien – Nach drei Jahren in London ist Cathrin Kahlweit seit September zurück in Wien, um für die"Süddeutsche Zeitung" über Österreichs Politik und Südosteuropa zu berichten. Weiterlesen: DER STANDARD »

Dieses Gezwitscher ist irreführend, da die '' falsch gesetzt sind! So 'Journalistin' ist es korrekt. Ist die Meinung irgendeiner Journalistin der Süddeutsche eine Schlagzeile wert? Es ist bekannt, dass dort Österreich-feindliche, linksaußen Aktivisten schreiben Leseempfehlung!

1.131 neue Corona-Infektionen in ÖsterreichDie meisten neuen Infektionen gibt es mit 392 wieder in Wien, gefolgt von Niederösterreich. Schmäh und Desinformation....... Mit diesem Gesundheitsstadtrat Hacker ist für Montag nach der Wahl in Wien ein Lockdown nicht mehr auszuschließen Und?

Anschober sagt 5 neue Corona-Regeln fürs Wochenende anDie Corona-Lage in Österreich spitzt sich zu. Nach zuletzt täglich über 1.000 Neu-Infektionen gibt es nun fünf neue Spielregeln für das Wochenende. Die Rolle der Erziehungsberechtigten muss die Politik derzeit in einen ungeahnten Glückszustand versetzen. Auch und vor allem dann, wenn die Zeitungen weiterhin nicht zwischen positiv-Test und tatsächlich Erkrankten unterscheiden wollen und werden.

Ein Kugelsternhaufen ist ins Zentrum der Milchstraße geraten - derStandard.at

EU-Kommission: Broadcom lenkt bei Missbrauch von Marktmacht ein - derStandard.at

Schlimmster Corona-Tag aller Zeiten in ÖsterreichIn den letzten 24 Stunden hat es in Österreich insgesamt über 1.200 Neuinfektionen gegeben. Damit wurde ein Negativ-Rekord erreicht. Selber Schuld..

Über 1.200 Corona-Neuinfektionen: Negativ-Rekord in ÖsterreichInnerhalb von 24 Stunden gab es 1.209 neue positive Corona-Tests. Aktuell 9.930 aktive Fälle in Österreich.