Sturm und Demo-Chaos – Polizeiautos crashen am Ring

Auf der Wiener Ringstraße krachten am Donnerstagnachmittag zwei Polizeiautos ineinander. Der Grund war die plötzliche Wetterveränderung.

Schnee, Wien

20.01.2022 18:26:00

Auf der Wien er Ringstraße krachten am Donnerstagnachmittag zwei Polizeiautos ineinander. Der Grund war die plötzliche Wetterveränderung.

Auf der Wien er Ringstraße krachten am Donnerstagnachmittag zwei Polizeiautos ineinander. Der Grund war die plötzliche Wetterveränderung. 

Wegen der am Donnerstag beschlossenen Impfpflicht suchten Jaukerl-Verweigerer die Wiener Innenstadt auf, um zu demonstrieren –Der Streik sorgte schon seit den frühen Morgenstunden für diverse Verkehrsverzögerungen. Das betraf sowohl Autofahrer, als auch Öffi-Fahrgäste. Begleitet wurde die Corona-Demonstration von diversen Polizeiautos.

Weiterlesen: heute.at »

„Ich werde bis zum Tod dafür kämpfen, den Menschen Hoffnung zu geben“

Die weltberühmte Verhaltensforscherin Jane Goodall über das Leben mit Schimpansen, die Armutsbekämpfung als wichtigen Hebel für den Artenschutz und warum sie zu Beginn der Pandemie – im Alter von 86 Jahren – Veganerin wurde Weiterlesen >>

Die haben a gute Versicherung ..🤣🤣die Polizei sollte kommen den Unfall aufnehmen.. Wie wird das Versicherungstechnisch abgewickelt bzw wer zahlt den Schaden? Der Schnee hat einmal sicher nichts falsch gemacht…wer dann 😅 5mm Schnee und in Wien geht die Welt unter 😂 nein, der Grund ist nicht die 'Wetterveränderung' oder wie sonst: Regen, Schneefahrbahn, überhöhte Geschwindigkeit. Der Grund ist, wie nahezu immer, ein Fehler der Fahrzeuglenker

Fortsetzung des Netflix-Hits 'Tyler Rake' wird auf Wiener Donauplatte gedrehtLaut 'Falter' ab 31. Jänner auf der Donauplatte – Eltern mit Nachwuchs im Kindergarten Donaucity hätten Angebot, Kinder für täglich 120 Euro anderweitig zu betreuen, auch Geschäfte sperren temporär zu Der netflix Film war wirklich gute Action-Unterhaltung. Ich freue mich auf die Fortsetzung. Falls noch irgend 1 Typ gesucht wird, der unmotiviert in der Gegend rum steht vor der Kamera: Ich hätte Zeit ... ;-) Ok, Hollywood goes Transdanubien ist eh schon ziemlich das 'Äußerste' Jaaa, sorry Donaustädter, jetzt tuat's ned weinen. 😁 Und dann sieht man weit im Hintergrund ein paar Schwurbler demonstrieren. 😁

'Allergisch auf das Zeug': Ärztin aus Österreich flog mit gefälschtem Impfpass aufMÜNCHEN. Eine Ärztin aus Österreich ist am Münchner Flughafen gleich durch eine ganze Reihe erkennbar gefälschter Angaben zu Impfung, Test und Status rund um das Coronavirus aufgefallen. Kann teuer werden

Schwerer Crash auf Lamprechtshausener Straße bei Moosdorf | laumat|atMOOSDORF. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Dienstagabend auf der Lamprechtshausener Straße bei Moosdorf (Bezirk Braunau am Inn) ereignet.

Baerbock beißt in Moskau auf GranitZwar erreichte die deutsche Außenministerin in Moskau nicht viel. Dafür überstand die Grüne bei ihrem Besuch eine Provokation.

Flughafen Wien hofft im Jahr 2022 auf ErholungAm Flughafen Wien stehen die Zeichen auf Aufbruch. Obwohl die Krise den Airport in Schwechat bisher bittere Verluste bescherte, rechnet man heuer mit ... 😅😅😅😅⛔⛔⛔⛔ klar

FPÖ-Kandidat auf Frage nach zuletzt gelesenem Buch: 'Mein Kampf'Später relativierte Josef Gschwandegger, Spitzenkandidat der FPÖ-Waidhofen: Die Lektüre von Hitlers Manifest sei schon länger her, er lese generell wenig Irgendwie macht es die Relativierung, dass er generell wenig liest, eher schlimmer. Hätte der gute Mann doch mehr gelesen..... Nicht überraschend. Typisch FPÖ.

Auf der Wiener Ringstraße krachten am Donnerstagnachmittag zwei Polizeiautos ineinander. Der Grund war die plötzliche Wetterveränderung. Wegen der am Donnerstag beschlossenen Impfpflicht suchten Jaukerl-Verweigerer die Wiener Innenstadt auf, um zu demonstrieren – Der Streik sorgte schon seit den frühen Morgenstunden für diverse Verkehrsverzögerungen. Das betraf sowohl Autofahrer, als auch Öffi-Fahrgäste. Begleitet wurde die Corona-Demonstration von diversen Polizeiautos. Mehr lesen: