Sturm auf die äthiopische Rebellenstadt - derStandard.at

26.11.2020 20:12:00

Sturm auf die äthiopische Rebellenstadt:

Sturm auf die äthiopische RebellenstadtFriedensnobelpreisträger und Regierungschef Abiy Ahmed verbat sich jede Einmischung von außen und ordnete den Angriff auf Mekele und seine 500.000 Einwohner anFoto: AP / Nariman El-MoftyTrotz zahlreicher internationaler Appelle, von einem Angriff auf Tigrays Provinzhauptstadt Abstand zu nehmen, hat Äthiopiens Regierungschef Abiy Ahmed den Streitkräften seines Landes am Donnerstag den Befehl erteilt, Mekele mit militärischen Mitteln einzunehmen. Damit werde"die dritte und letzte Phase" der am 4. November begonnen Invasion seiner Truppen in die aufständische Provinz eingeläutet, heißt es in einer über Abiys Facebook-Seite verbreiteten Stellungnahme.

In St. Moritz wird wieder gefeiert als gäbe es kein Coronavirus Luchspaar in der Niederösterreich gesichtet - derStandard.at Deutscher Virologe Drosten: 'Im schlimmsten Fall 100.000 Infektionen' Weiterlesen: DER STANDARD »