Straches Ex-Bodyguard soll auch FPÖ-Chef Nepp belasten - derStandard.at

05.10.2020 07:05:00

Straches Ex-Bodyguard soll auch FPÖ-Chef Nepp belasten:

Straches Ex-Bodyguard soll auch FPÖ-Chef Nepp belastenLaut Aussage des Zeugen, soll Nepp über die Umwandlung von Rechnungen informiert gewesen sein. Der Anwalt der FPÖ dementiert dasFoto: Orf/ Thomas JantzenWien – Der ehemalige Bodyguard von Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache, Oliver R., soll in der Spesen-Causa nicht nur Strache, sondern laut der Tageszeitung Kurier auch den nunmehrigen Wiener FPÖ-Obmann Dominik Nepp belastet haben. Laut einem dem Kurier vorliegenden Einvernahme-Protokoll habe R. ausgesagt, dass er Nepp, damals Finanzreferent der Landespartei, sicher gesagt habe,"dass wir Rechnungen umwandeln". FPÖ-Anwalt Christoph Völk wies dies mit Verweis auf weitere Unterlagen zurück.

AGES bestätigt: Elf weitere Fälle von Südafrika-Mutation in Tirol Trotz Lockdown: Warum sitzt Angela Merkels Frisur noch immer perfekt? China testet per Anal-Abstrich auf Corona Weiterlesen: DER STANDARD »

Gegner über Ex-Bulle Haaland: 'Er ist eine Drecksau'Erling Braut Haaland ist eine absolute Naturgewalt. Das stellte der Ex-Salzburger auch beim Dortmunder 4:0-Erfolg gegen Freiburg unter Beweis. 

Ex-Minister Grasser: 'Bei mir ist quasi der Panzer drübergefahren' - derStandard.atseit 13 Jahren quält ihn die angeblich unparteiische Justiz. Entweder ist sie unfassbar faul und dumm oder man will ihn fertig machen Das heißt also im Umkehrschluss: Je länger die Verfahrensdauer (egal aus welchem Umstand), desto unschuldiger wird der Beschuldigte - herrlich 😂 Mein aufrichtiges Mitgefühl Herr Grasser. Gibt’s ein Spendenkonto oder können wir Ihnen sonst irgendwie unter die Arme greifen? BuberlPartie Buwog WoWarMeiLeistung

Kapselfahrzeug U-Shift soll Menschen und Güter autonom transportieren - derStandard.at

Wenn Männer auch ganz anders können - derStandard.at

Prozess gegen Lega-Chef Salvini wegen Freiheitsberaubung beginnt - derStandard.at

Ex-Minister Grasser: 'Bei mir ist quasi der Panzer drübergefahren' - derStandard.atseit 13 Jahren quält ihn die angeblich unparteiische Justiz. Entweder ist sie unfassbar faul und dumm oder man will ihn fertig machen Das heißt also im Umkehrschluss: Je länger die Verfahrensdauer (egal aus welchem Umstand), desto unschuldiger wird der Beschuldigte - herrlich 😂 Mein aufrichtiges Mitgefühl Herr Grasser. Gibt’s ein Spendenkonto oder können wir Ihnen sonst irgendwie unter die Arme greifen? BuberlPartie Buwog WoWarMeiLeistung