Stellvertretender Parteichef, ein Ehrentitel

Pamela Rendi-Wagner hat 15 Stellvertreter, Beate Meinl-Reisinger nur zwei. Eines ist aber bei allen Parlamentsparteien ähnlich: Eine bedeutende Rolle spielt die Funktion der Vize-Chefs nirgends.

29.04.2021 12:54:00

Pamela Rendi-Wagner hat 15 Stellvertreter, Beate Meinl-Reisinger nur zwei. Eines ist aber bei allen Parlamentsparteien ähnlich: Eine bedeutende Rolle spielt die Funktion der Vize-Chefs nirgends.

Pamela Rendi-Wagner hat 15 Stellvertreter, Beate Meinl-Reisinger nur zwei. Eines ist aber bei allen Parlamentsparteien ähnlich: Eine bedeutende Rolle spielt die Funktion der Vize-Chefs nirgends.

von seiner Funktion als stellvertretender Parteichef verabschiedet: Mit einem Brief, in dem er mit der Politik von Pamela Rendi-Wagner abrechnete. Verabschiedet sich Doskozil damit tatsächlich aus der Bundespolitik? Nun, eine bundespolitische Bedeutung hat er zweifelsohne, nicht jedoch, weil er stellvertretender Parteichef war, sondern weil er eine Landespartei hinter sich hat. Das politische Gewicht des Stellvertreterpostens ist überschaubar – und zwar in allen Parteien:

Bitcoin-Miner kaufen Kohlekraftwerk, um Energiebedarf zu decken Ungeimpftes Ehepaar stirbt in NÖ tragischen Corona-Tod Hat Nordkorea schon gratuliert, Frau Kahr?

Zum „Das Wichtigste des Tages“NewsletterDer einzigartige Journalismus der Presse. Weiterlesen: Die Presse »

Oder im Europäischen Parlament. … aber auch nicht bei den Führungskräften, uneinig, kuriose Aussagen und Forderungen unorientiert ….