Steirisches Wohnhaus brannte: Bewohner rettete sich ins Freie

Flammen schlugen beim Eintreffen der Feuerwehr aus dem Dachstuhl. Die Ursache ist noch unklar.

5/23/2019

Flammen schlugen beim Eintreffen der Feuerwehr aus dem Dachstuhl. Die Ursache ist noch unklar.

Flammen schlugen beim Eintreffen der Feuerwehr aus dem Dachstuhl. Die Ursache ist noch unklar.

an. Für den Innenangriff war es laut Einsatzleiter Ewald Zeitvogel schon zu spät, da sich die Flammen bereits zu weit ausgebreitet hatten. Die Helfer brachten das Feuer von außen unter Kontrolle. Ein Brandsachverständiger soll nun die Ursache finden.

Donnerstagnachmittag mitteilte, wurde der 75-jährige Bewohner entgegen ersten Meldungen doch beim Brand seines Hauses in

, könnte dieses aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Die Schadenshöhe nach dem Feuer stand vorerst noch nicht fest.

Weiterlesen: KURIER

Song Contest 2019 - Singt sich Paenda ins Finale? Am Donnerstag wird der diesjährige Song Contest auch für Österreich interessant. Wir tickern LIVE.

'Europa, das vor kurzem noch Missionarin war, hat sich ins Kloster zurückgezogen' - derStandard.at

Beppo Muchitsch: 'Wer sich mit dem Teufel ins Bett legt...' Für den obersten Baugewerkschafter und wortgewaltigen SPÖ-Politiker trägt ÖVP- Kanzler Sebastian Kurz 'ganz klar die Verantwortung für das Desaster'. Türkis müsse wieder schwarz werden, die 'rechtspopulistische ÖVP wieder zu einer staatstragenden Partei', bevor an eine neue Zusammenarbeit zu denken ist.

Auto brannte lichterloh: Familie floh vor dem Feuer Die fünf Insassen konnten rechtzeitig vor den Flammen flüchten. Die Feuerwehr stand eine Stunde lang im Einsatz.

Preisverleihung: 'Meisterfrost' ist bestes steirisches Familienunternehmen des Jahres Die Firma Meisterfrost in Rohrbach und Pinggau wurde zum besten steirischen Familienunternehmen des Jahres 2019 gekürt. Meisterfrost stellt seit 35 Jahren Tiefkühlprodukte her.

Nächster Brand in Simmering: Fünf Bewohner verletzt In der Nacht auf Freitag brach ein Brand im Keller eines achtstöckigen Wohnhauses aus. 100 Personen mussten gerettet werden.

Gummi-Geländer rettete sieben Kinderleben Warum starb der Feuerwehrmann, während sieben Kinder unverletzt blieben? Diese Frage beschäftigt nicht nur die Ermittler nach der Gollinger ...

Brand in Simmering: Erste Bewohner dürfen in ihre Wohnungen Das Betretungsverbot für eine Stiege wurde am Freitag aufgehoben. Bürgermeister Michael Ludwig lobte die Einsatzkräfte.

Elefantenrunde nach Koalitions-Aus: 'Man lernt sich erst kennen, wenn man sich trennt' Einen Tag nach dem durch das 'Ibiza-Video' ausgelösten innenpolitischen Erdbeben diskutierten die Kandidaten zur EU-Wahl auf ATV. Fragen und Antworten zur Sendung.

Oberösterreichs Landeschef Stelzer stellt FPÖ Rute ins Fenster Nach Straches Rücktritt sind erste Risse bei Schwarz-Blau sichtbar

„Opfer“ Gudenus bringt „K.-o.-Tropfen“ ins Spiel Das skandalöse Ibiza-Video lässt das Land nicht zur Ruhe kommen: Nachdem sich bereits Heinz-Christian Strache nach seinem Rücktritt als Vizekanzler ... War klar, dass da was in die Getränke gemixt wurde. Kriminelles Pack, das monatelang Vorbereitungen für diesen Coop machten, werden auch da mitgemacht haben. Was wirklich bemerkenswert am StracheVideo ist, dass Strache bereits auf Ibiza das Interesse Benkos kennt, bei der Krone einzusteigen. Es bleibt spannend. Also Hr. Gudenus, als ob Sie K.O. Tropfen bekommen hätten sehen sie mir in dem Video (knapp5min) nicht aus. Ich bin Ihrer Ex-Partei nicht abgeneigt, aber so lange ich Sie nicht schlafend am Boden, sondern mit Elan die Finger zu einer Waffe geformt sehe, ist das schwer zu glauben.

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

23 Mai 2019, Donnerstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Filmkritik zu 'Aladdin': Will Smith schlüpft aus der Wunderlampe

Nächste nachrichten

Star-Koch Fieri enthüllte Hollywood-Stern
Filmkritik zu 'Aladdin': Will Smith schlüpft aus der Wunderlampe Star-Koch Fieri enthüllte Hollywood-Stern