Euro 2020, Alaba, Baumgartner, David Alaba, Dragovic, Goalie Bachmann

Euro 2020, Alaba

Statistik zeigt: „Alibi-Fußball“ ohne Tiefgang

Statistik zum Niederlande-Spiel zeigt: Das war „Alibi-Fußball“ ohne Tiefgang

19.06.2021 08:42:00

Statistik zum Niederlande-Spiel zeigt: Das war „Alibi-Fußball“ ohne Tiefgang

Wie ideenlos Österreichs Offensivbemühungen beim 0:2 in Holland verpufften, zeigt auch die Passstatistik - zu viel quer oder zurück. Neben der ...

verpufften, zeigt auch die Passstatistik - zu viel quer oder zurück. Neben der Frische fehlt im Sturm auch die Geschwindigkeit.Artikel teilen0Drucken„Wir haben ein mutiges Spiel gemacht. Ich bin stolz auf die Mannschaft.“ Die Aussage von David Alaba nach dem 0:2 lässt bei den Fans die Wogen hoch gehen. In Holland zu verlieren, ist keine Schande. Dennoch muss vor dem Aufstiegs-Finale gegen die Ukraine eine härtere Analyse her. Realistischer war das Fazit von Marcel Sabitzer: „Wir hatten nicht viel Zugriff, dann läufst viele leere Meter, wirst müde, wenn du nicht den Ball hast. Daher haben wir verdient verloren.“ Denn Österreich war völlig harm- und daher chancenlos, spielte - obwohl man alles gab - nur brav mit. Ohne Kreativität, Durchschlagskraft und vor allem Tempo in der Offensive.

„Die Ungeimpften wird’s im Herbst härter treffen“ „Österreich soll für 3 Mrd. € Migranten aufnehmen“ Maschinenpistole in gestopptem Schlepperbus

(Bild: GEPA )Wobei das Dilemma schon hinten beginnt: Hinteregger fühlt sich links in der Dreierkette nicht wohl, zieht immer in die Mitte, nimmt so Alaba den Platz im Spielaufbau. Je 21 Pässe schoben sich Alaba und Hinteregger zu - Höchstwerte. Weil alles in die Breite, nichts in die Tiefe ging. So spielte auch Sabitzer, eigentlich der Dreh- und Angelpunkt, mehr als die Hälfte seiner 48 Pässe zurück. Jeder suchte nur den Nebenmann (Dragovic etwa Lainer und Alaba) - das war mutlos, statisch, Alibi-Fußball.

(Bild: "Krone") Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Bissi bequem halt … mocht ja nix 🤣😂

Jeder vierte Erwachsene will keine KinderUS-Studie zeigt: Kinderlose sind zufrieden mit ihrer Entscheidung, kein Kind zu bekommen. ... und das ist dann sicher auch gut so. Besser kein Kind, als doch ein Kind und es dann nicht hinkriegen. Kinder sind zu wertvoll für ein 'probier ma's halt.' Besser wenn diese Linken Dumpfbacken keine Kinder bekommen. Sollen lieber Rechte ein Kind mehr bekommen. Da wird die Welt besser. Und weniger schwürkis. Wollte ich eigentlich auch nie, aber es hat sich dann doch ergeben - nein, es ist nicht passiert, es hat sich so entwickelt. Heute bin ich nach jahrelangem 'vogelfrei sein' total eingeteilter Papa...und ich weiß jetzt erst, was die Antwort auf Frage nach dem Sinn des Lebens ist..

Pandemie beschert heimischem Kunstmarkt negative AußenhandelsbilanzLaut den vorläufigen Daten der Statistik Austria wurde 2020 etwas mehr Kunst exportiert als 2019, jedoch weniger importiert

Freitag, 21 Uhr: England gegen Schottland, die Eltern des FußballsZum 115. Mal findet das älteste Länderduell der Welt im Wembley-Stadion statt. Die Rollen im brisanten Spiel der Gruppe D sind dabei klar verteilt

Antonio Fian: Kinderspiele in Zeiten der Fußball-EMAntonio Fian: Kinderspiele in Zeiten der Fußball-EM:

So leicht gelingt das Stalking mit Apples AirTags„Datenschutz serienmäßig“ verspricht Apple für seine Bluetooth-Tracker AirTags, mit deren Hilfe verlorene Handtaschen und verlegte Schlüsselbunde der ...

Kultur-Events ab 1. Juli ohne Einschränkungen möglichKeine Besucherobergrenzen, keine Masken, nur 3G-Regel bleibt aufrecht