Statistik für Betonliebhaber

Statistik für Betonliebhaber:

24.09.2021 10:03:00

Statistik für Betonliebhaber:

Versiegelung des Bodens passiert nicht nur durch Einkaufszentren und Wohnhäuser, sondern auch durch Straßen. Eine Kategorieänderung hat derweil für Verwirrung gesorgt

Die Versiegelung des Bodens scheint krass voranzuschreiten: Einkaufszentren, Industriegelände, Verteilzentren für den Internethandel, zusätzliche Straßen, breitere Autobahnen. Was wir jetzt als so gewaltig empfinden, ist in den letzten drei Jahrzehnten schleichend passiert. Mit der Diskussion steigt offenbar auch unsere Wahrnehmungsbereitschaft.

2242 Neuinfektionen, sechs weitere Todesfälle OÖ: Im Endspurt gießt Kickl Öl ins Feuer Einsatz fürs Klima: Greta Thunberg rockt die Bühne

Willkommen bei DER STANDARDSie entscheiden darüber, wie Sie unsere Inhalte nutzen wollen. Ihr Gerät erlaubt uns derzeit leider nicht, die entsprechenden Optionen anzuzeigen.Bitte deaktivierenSie sämtliche Hard- und Software-Komponenten, die in der Lage sind Teile unserer Website zu blockieren. Z.B. Browser-AddOns wie Adblocker oder auch netzwerktechnische Filter.

Weiterlesen: DER STANDARD »

Zehn pflegeleichte Zimmerpflanzen für Ihr ZuhauseIn der Corona-Pandemie gab es nicht nur einen wahren Fahrrad- und Haustierboom, auch Zimmerpflanzen erlebten in unserem Zuhause ein wahres Revival. ...

Wäre Jesus heute Klimaaktivist?Christ zu sein heißt für Simon Pories, sich für das Klima zu engagieren. Über „Religions for Future“ beteiligen sich Glaubensgemeinschaften am Klimastreik am Freitag. Passt. Diese Klima-Apokalypse-Hysterie ist doch wie geschaffen für die Religion. Klassische Instrumentalisierung der Religion.

Leonhard Stock: „Null Verständnis“ für ImpfgegnerAbfahrts-Olympiasieger und Hotelier Leonard Stock hat „null Verständnis“ für Impfgegner. Leute wie FPÖ-Chef Herbert Kickl gehören für ihn „aus der ... Is mir aber wurscht. Es geht ihn auch nix an. Wozu wird solchen immer eine Bühne geboten? Jeden ex von x, das inter. doch niemanden. 80% Umsatzersatz. Null Wareneinsatz. Personal sofort gekündigt. Somit Null Personaleinsatz. Für Großhoteliers war Corona das Geschäft ihres Lebens. Vom Schwarzgeld mal abgesehen. Dafür hab ich 0 Verständnis. Achbhalt die fresse und stich di 3× dann red ma weiter

Maurer, Köstinger und Katzian für 3G-Regel am ArbeitsplatzEiner 3G-Regel für den Arbeitsplatz mangelt es nicht an Befürwortern. Allerdings schieben sich Regierung und Sozialpartner gegenseitig die Verantwortung für die Umsetzung zu Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten! Die ÖGB-Bonzen gegen die Menschen.

Brüssel will einheitliche Ladekabel durchsetzenEin Kabel für alle: Die EU-Kommission will am Donnerstag einen Gesetzesvorschlag für einheitliche Ladebuchsen an Handys, Tablets und anderen ... Eine einheitliche Plandemiebeendung wär besser

Impfanreize: Politologin Preinsack: Geldgeschenke 'nicht gefahrlos'Für Politikwissenschaftlerin Barbara Prainsack, Leiterin des Instituts für Politikwissenschaften an der Universität Wien, ist es vor allem wichtig, ein möglichst niederschwelliges Angebot zur Corona-Impfung anzubieten.