Stadt Wien präsentiert Plan zur Klimaneutralität

Stadt Wien präsentiert Plan zur Klimaneutralität: Die CO2-Emissionen des Verkehrssektors sollen bis zum Jahr 2040 auf null sinken.

Klima & Umwelt, Bürgermeister

21.01.2022 20:30:00

Stadt Wien präsentiert Plan zur Klimaneutralität: Die CO2-Emissionen des Verkehrssektors sollen bis zum Jahr 2040 auf null sinken.

Wien hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2040 klimaneutral zu werden. Die CO2-Emissionen des Verkehrssektors sollen bis zum Jahr 2040 auf null sinken. Um ...

(Bild: APA/ROLAND SCHLAGER)Wien hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2040 klimaneutral zu werden. Die CO2-Emissionen des Verkehrssektors sollen bis zum Jahr 2040 auf null sinken. Um das zu erreichen, hat die rot-pinke Koalitionen den Wiener Klima-Fahrplan erstellt und elf Zielbereiche definiert.

Artikel teilenKommentare0„Der Klimawandel ist eine der wichtigsten Herausforderungen unserer Zeit. Die Antwort darauf kann nur eine Politik der großen Schritte sein: Wir machen Wien bis 2040 CO2-neutral. Dafür drehen wir an den großen Schrauben und setzen auf den massiven Ausbau alternativer Energien, Abfallvermeidung und Kreislaufwirtschaft, moderne Mobilität sowie innovativen Wohnbau“, so Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ). Diese hohen Ziele wurden zusammen mit dem pinken Koalitionspartner mit dem Wiener Klima-Fahrplan und in der Smart Klima City Wien Rahmenstrategie nun konkretisiert und verbindlich.

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Sollte dieser Herr bis dahin im Amt sein, wird sich die Frage nicht mehr stellen. Dann ist die Wirtschaft ohnehin verstorben. Nicht plötzlich und nicht unerwartet sondern vorsätzlich. Wo wohnt der ,wer wählt sowas ? A Kommunist ,Diktator,Spritzenfaschist, Ungustl ? Die Stadt geht vor die Hunde ,Hauptsache bunt ,die Menschen fliehen aufs Land ! Grün und Rot ,der Österreicher Tod!

Die SPÖ Alleinregierung hat eine kommunistische Propaganda drauf, da ist der Putin sogar neidisch. Und die schlechten AT Medien glauben diese Schwachsinn auch noch, aber bei den Werbeeinahmen nicht verwunderlich. Nicht schaffbar‼️ 100💯% unmöglich‼️ Bis dahin werde ich eh aus dießer scheißstadt weggezogen sein

20% der 2,8 Milliarden in 2 Jahren will man 2022-2025 gleich mal in eine Donaustadtautobahn investieren. Klimaschutz schaut irgendwie anders aus. Wie in Paris z.B. Angesichts das der CO2 Steuer Lüge und reine Anzocke/Diebstahl ist?! Fette Menschen produzieren mehr CO2 Ludwig!

Öffis, Sonnenenergie und Zero Waste: Wie Wien bis 2040 klimaneutral werden willDer Klimafahrplan der Stadt soll Ende Februar im Gemeinderat beschlossen werden. Ein Fokus liegt auf dem Ausbau erneuerbarer Energien Oder 2050. 2060? Na 2070 sicher. 2050 werden wir übrigens schon über 20 Tage im Jahr haben, wo die Temperatur so heiß ist, dass der menschliche Körper dies nicht mehr kompensieren kann. Das wird viele Menschenleben kosten. Vor allem alte Menschen sind gefährdet. Aber auch Kinder Scheiss aufs klima! Wir sind vorher schon verreckt und verkauft worden! Wenn demokratie durch korruption zum faschismus führt will und kann ich das nicht für richtig finden! Bin zweimal geimpft aber ich jage mir nicht freiwillig noch eine dritte dosis des alten drecks rein!

Klimaneutralität - Wien will 2040 benzin- und dieselautofrei seinWien: Die rot-pinke Stadtregierung hat ihren Fahrplan zur Klimaneutralität vorgestellt. Die Ziele sind teils hoch gesteckt -

Wien bittet Pflege- und Medizin-Studenten um EinsatzStadt Wien und Gesundheitsverbund bitten Pflege- und Medizin-Studenten um ihren Einsatz, um die Versorgung zu sichern. Zahlen will mal allerdings gerade einmal 737 Euro brutto - für ein volles Kalendermonat. Gekaufte Lügner, Betrüger, Schwerverbrecher wohin man schaut. Österreich ist am Ende und wird als faschistischer Drecksstaat in die Geschichte eingehen. Und sicher ist das in 🇩🇪🇮🇹🇫🇷 🇨🇭nicht anders 🤮 Ludwig schlägt die Angsttrommel! Die meisten Menschen sind auf Grund der evidenzlosen Maßnahmen zu Hause, nicht weil sie krank sind. unverschämt oder? aber den Impf 500er wenn man impfen geht oder die Impflotterie in Millionenhöhe.

Parkpickerl gilt ab März in ganz Wien: Bisher 38.000 Anträge eingelangtDas Parkpickerl wird auf ganz Simmering, Hietzing, Floridsdorf, Donaustadt und Liesing ausgeweitet. Die ÖVP Wien fordert Ausnahmen wegen Lehrer-'Personalnotstands'

Graupelschauer und kalter Sturm ziehen über WienVon einer Minute auf die andere wurde der Himmel plötzlich dunkel: Am Donnerstagnachmittag zogen Graupel- und Schneeschauer über Wien. Mit im Gepäck: ... Was mach ma jetzt! Klimaerwärmung is schuld Tja, so ist das nun Mal im Winter.😏⛄️ 😄

Blitz-Schnee in Wien – und das war erst der AnfangVon einer auf die andere Sekunde war Wien am Donnerstag mit Graupel und Schnee eingedeckt. Die Prognose zeigt, dass da noch viel mehr auf uns zukommt.

Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr (NEOS) und Wiens Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) (Bild: APA/ROLAND SCHLAGER) Wien hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2040 klimaneutral zu werden. Die CO2-Emissionen des Verkehrssektors sollen bis zum Jahr 2040 auf null sinken. Um das zu erreichen, hat die rot-pinke Koalitionen den Wiener Klima-Fahrplan erstellt und elf Zielbereiche definiert. Artikel teilen Kommentare 0 „Der Klimawandel ist eine der wichtigsten Herausforderungen unserer Zeit. Die Antwort darauf kann nur eine Politik der großen Schritte sein: Wir machen Wien bis 2040 CO2-neutral. Dafür drehen wir an den großen Schrauben und setzen auf den massiven Ausbau alternativer Energien, Abfallvermeidung und Kreislaufwirtschaft, moderne Mobilität sowie innovativen Wohnbau“, so Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ). Diese hohen Ziele wurden zusammen mit dem pinken Koalitionspartner mit dem Wiener Klima-Fahrplan und in der Smart Klima City Wien Rahmenstrategie nun konkretisiert und verbindlich. Ausgehend vom Regierungsprogramm der Fortschrittskoalition und der Smart City Strategie Wien skizziert der Wiener Klima-Fahrplan den Weg zur klimagerechten Stadt. Er greift die Leitziele aus der Smart City Strategie Wien auf und gibt vor, welche Maßnahmen die Stadt ergreifen muss, um diese Ziele zu erreichen. Der Wiener Klima-Fahrplan enthält über 100 Maßnahmen, die laufend ergänzt und angepasst werden, um in jedem Bereich das Ziel zu erreichen. Lesen Sie auch: