Sputnik V auf Twitter: Impfstoff-Werbung oder Putin-Propaganda?

Sputnik V auf Twitter: Impfstoff-Werbung oder Putin-Propaganda?:

25.03.2021 21:03:00

Sputnik V auf Twitter: Impfstoff-Werbung oder Putin-Propaganda?:

Während andere Hersteller sich auf wissenschaftliche Beiträge konzentrieren, greift der Sputnik-V-Account andere Staaten für ihr Pandemie-Management an

Biontech, Moderna, Astra Zeneca: Informiert man sich in Europa über mögliche Impfstoffe gegen Covid-19, wird man vermutlich primär auf diese drei Hersteller stoßen, die derzeit auch in Österreich zum Einsatz kommen. Trotz Diskussionen erhielt der russische Sputnik-V-Impfstoff bisher hingegen keine Zulassung. Social-Media-Nutzer in Deutschland scheint der Hersteller mit Werbeschaltungen trotz allem von sich überzeugen zu wollen – und vermischt auf seinem Twitter-Account sachliche Informationen mit Regierungspropaganda.

Erneut Erdbeben nahe Neunkirchen bis nach Wien spürbar Geologie - Erdbeben der Stärke 4 in Wien ÖSV-Präsidentin von Schröcknadels Gnaden

© STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H. 2021Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf.Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet. Weiterlesen: DER STANDARD »

Tja, so ist das Leben. Ich wäre froh über den Werbetweet eines potenziell auch bei uns Leben rettenden Impfstoffs👏, stattdessen wurde mir ein gesponserter USNATO-Propagandatweet reingedrückt🤢, zumal mit, nun ja, interessant interpretierter Länderkarte🤨.