SPÖ-Forderung nach Ausdehnung der Hacklerregelung verhallt

Die Wiederbelebung der abschlagsfreien Pension nach 45 Beitragsjahren gilt nicht für Beamte. Die GÖD sieht Handlungsbedarf.

26.09.2019 21:27:00

Die Wiederbelebung der abschlagsfreien Pension nach 45 Beitragsjahren gilt nicht für Beamte. Die GÖD sieht Handlungsbedarf.

Die Wiederbelebung der abschlagsfreien Pension nach 45 Beitragsjahren gilt nicht für Beamte. Die GÖD sieht Handlungsbedarf.

Regierungnicht doch wieder gekippt wird): Ab 1. Jänner 2020 wird wieder eine Frühpension ohne Abschläge möglich, wenn mindestens 45 Beitragsjahre vorliegen. In Anspruch nehmen können sie ASVG-Versicherte, Bauern und Selbstständige - nicht aber Beamte.

Schwindel flog auf: Eskalation in Fahrschule Ermittlungen laufen: Wusste Doskozil mehr als die FMA? Anzeige bei Corona-Demo-Auftritt: Kickl will nicht zahlen und legt sich mit Magistrat an

Die Gewerkschaft Öffentlicher Dienst (GÖD) bestätigte am Donnerstag, dass zwar die Vertragsbediensteten des Bundes von der Neuregelung profitieren, weil sie ASVG-versichert sind. Für Beamte gilt die Neuregelung aber nicht. Die Gewerkschaft hat Beamtenminister

Eduard Müllerdaher am Montag aufgefordert, für eine Ausweitung der Regeln zu sorgen.Auch die blauen Beamtenvertreter kritisierten die Neuregelung, weil sie Beamte diskriminiere. Weiterlesen: KURIER »

ÖVP, SPÖ, FPÖ: Bargeld kommt in die VerfassungBei der heutigen letzten Nationalratssitzung vor der Wahl dürfte ein FPÖ-Antrag eine Zwei-Drittel-Mehrheit finden. Livestream ab 9 Uhr. Das ist klar warum gerade diese drei Parteien das für so wichtig halten. Sie haben alle Erfahrung mit den Bargeldkoffern und das würde wohl deren Existenz in Gefahr bringen.

Wahlkampf-Hilfe der Gewerkschaft: Experte sieht „illegale Spende“ an SPÖ300.000 Euro aus gewerkschaftsnahem Verein seien Verstoß gegen neue Spenden-Obergrenze von 7.500 Euro. Saftige Sanktionen drohen. RotGrün scheinen Spezialisten im Spenden abkassieren zu sein ? Causa Chorherr: Ermittlungen gegen acht Verd�chtige via Gutes Beispiel wie Gewerkschaften ihre Mitgliedsbeiträge verschwenden ! wie damals bei der korrupten Bawag Rettung? Gibt’s eventuell bei der Gewerkschaft einen Aufgspritzten mit Goldketterl?

SPÖ steckte halbe Million Euro in Facebook-Werbung - News | heute.atKurz vor der Nationalratswahl gibt keine Partei so viel Geld für Facebook-Anzeigen aus, wie die Freiheitlichen.

Wahlkampfhilfe roter Gewerkschafter: ÖVP nennt SPÖ 'schamlos'ÖVP-Generalsekretär Nehammer ortet 'illegale Wahlkampfspenden' der FSG. Ein Skandal jagd den anderen. Und das obwohl die övp selbst behauptet hat, die gesetzlich erlaubte Summe überschritten zu haben, weil sie keine Ahnung hatten, was wie wo gerechnet wird? Bravo, anpatzerolympiade gewonnen! UnternehmerWählenSPÖ Der sepatzdian, der patzt di an, weil er nicht mehr regieren kann?

SPÖ könnte über eigenen Spendendeckel stolpernDie SPÖ könnte im Wahlkampf über die von ihr gemeinsam mit FPÖ und JETZT beschlossene Spendenobergrenze stolpern. Nachdem die Gewerkschafter in der ... dokter_fischer Für Wahlkämpfe in der Vergangenheit, wo es Veranstaltungen von FSG und PVÖ gab, sei sie nicht verantwortlich gewesen. Der jetzige Wahlkampf werde jedenfalls sauber sein, so Rendi-Wagner: „Ich bin die erste, die Ehrlichkeit und Transparenz in der Politik will.“ Wird das von meinen Gewerkschaftsbeiträgen finanziert? Wenn ja, trete ich sofort aus. NRW2019 Über andere herziehen selber nicht besser

SPÖ will umstrittene Frühpensionsregelung ausweiten - derStandard.at