Spiel, Prometheus, spiel Beethoven!

Symphonik in zweierlei Gestalt: Bruckners Siebente als menschliches Drama in flammender philharmonischer Klangpracht unter Christian Thielemann, Beethovens „Eroica“ in pianistischer Reduktion und...

02.08.2021 18:56:00

Symphonik in zweierlei Gestalt: Bruckners Siebente als menschliches Drama in flammender philharmonischer Klangpracht unter Christian Thielemann, Beethovens Eroica in pianistischer Reduktion und zugleich Entfesselung bei Igor Levit. Und intimer Mahler ...

Symphonik in zweierlei Gestalt: Bruckners Siebente als menschliches Drama in flammender philharmonischer Klangpracht unter Christian Thielemann, Beethovens „Eroica“ in pianistischer Reduktion und...

Symphonik in zweierlei Gestalt: Bruckners Siebente als menschliches Drama in flammender philharmonischer Klangpracht unter Christian Thielemann, Beethovens „Eroica“ in pianistischer Reduktion und zugleich Entfesselung bei Igor Levit. Und intimer Mahler mit Elīna Garanča.

Illegaler Unterricht in Villacher Privathaus Querdenker demonstrieren gegen Regel, die es nicht gibt Kurz zum Richter: „Da hat sich einiges aufgestaut“

Die „Eroica“ in der Klavierfassung? Nein, mit diesem alltäglichen Wort wird man Franz Liszt nicht gerecht. In den 1830ern, als Beethovens Symphonien noch nicht in den Konzertsälen allgegenwärtig waren, begann Liszt, alle neun am Klavier „nachzukomponieren“ – aber erst 1865 war sein monumentaler Transkriptionenzyklus abgeschlossen, und erst im 20. Jahrhundert begann dessen Wiederentdeckung.

Zum „Das Wichtigste des Tages“NewsletterDer einzigartige Journalismus der Presse. Weiterlesen: Die Presse »

Pacult-Wut über Video-Beweis: 'Ich sage dazu nichts'Auch nach dem zweiten Bundesliga-Spiel von Austria Klagenfurt stand der Video-Beweis im Mittelpunkt, wurden doch zwei Kärntner ausgeschlossen. 

Für José Mourinho ist 'Fortnite' ein AlbtraumDas Spiel lenke junge Spieler zu sehr ab, sagt der neue Roma-Trainer. Die Liaison zwischen Fußball und dem Videospiel hat jedoch starke Wurzeln

Igor Levit in Salzburg: Jubel für Heldensang und TotenklageDer Pianist bekommt in Salzburg stehende Ovationen für Beethoven, Schubert und Prokofjew Es war ein fantastisches Konzert!🎶🎹🤗 👏👏👏

Austria muss sich daheim mit 1:1 gegen WSG Tirol begnügenVrioni bringt Gäste per VAR-Elfmeter in Führung. Jukic gleicht erst in der 80. Minute aus. Wiener bleiben damit auch im zweiten Bundesliga-Spiel sieglos 😐