Oberösterreich, Linz, Linzer

Oberösterreich, Linz

Sorgen in Linz wegen Hunde-Hasser werden größer

Erneut wurden Giftköder gefunden: Sorgen in Linz wegen Hunde-Hasser werden größer

29.03.2021 21:00:00

Erneut wurden Giftköder gefunden: Sorgen in Linz wegen Hunde-Hasser werden größer

Jetzt wird es schon unheimlich: Erneut wurden in Linz Giftköder gefunden - nicht der erste Vorfall in den vergangenen Tagen. Ein Golden Retriever ...

(Bild: Polizei OÖ)Jetzt wird es schon unheimlich: Erneut wurden in Linz Giftköder gefunden - nicht der erste Vorfall in den vergangenen Tagen. Ein Golden Retriever überlebte nur knapp. Zwei Vierbeiner mussten nach Giftangriffen eingeschläfert werden.

Ermittlungen gegen Doskozil, Handy beschlagnahmt Warum Bio nicht immer besser ist als konventionelles Obst Rihanna: Zum Dinner-Date in einem Hauch von Nichts

Artikel teilen0DruckenIn Linz schrillen zurzeit die Alarmglocken! Mehre Giftköder-Attacken beunruhigen die Hundebesitzer. Gerade noch einmal gut ausgegangen ist ein Spaziergang für eine 31-Jährige und ihren Golden Retriever. Die beiden waren in der Linzer Unionstraße unterwegs, als der Vierbeiner im Gebüsch in der Nähe einer Bushaltestelle einen Giftköder fraß. Die braunen „Leckerlis“ wurden entfernt, der Hund von einem Tierarzt gerettet.

Weiterlesen: Kronen Zeitung »